Literaturkreis PromOtheus S244 vom 11. November2019

Podcast
Literaturkreis PromOtheus
  • 20191111_PromOtheus-S244_60-00
    60:00
audio
1 Std. 00 Sek.
Literaturkreis PromOtheus S252 vom 10. Mai 2024
audio
1 Std. 00 Sek.
Literaturkreis PromOtheus S251 vom 8. März 2024
audio
1 Std. 00 Sek.
Literaturkreis PromOtheus S250 vom 12. Feber 2024 Themen: "Weihnacht" & "Um Gottes Willen"
audio
1 Std. 00 Sek.
Literaturkreis PromOtheus S249 vom 11. Dez. 2023 Thema: "Gruselig"
audio
1 Std. 00 Sek.
Literaturkreis PromOtheus S248 vom 9. Oktober 2023 Thema: "Feinschmecker"
audio
38:31 Min.
Literaturkreis PromOtheus: Frühlingsrolle
audio
1 Std. 00 Sek.
Literaturkreis Promotheus: Stein der Weisen
audio
59:50 Min.
Autorengespräch mit Ortwin Teibert
audio
45:42 Min.
Literaturkreis Promotheus: Herbst
audio
1 Std. 01 Sek.
Literaturkreis Promotheus: Furchtlos

In der heutigen Sendung hören sie den Mitschnitt der Buchpräsentation von Arndt Schmid, die am 25. Oktober 2019 im GH Penkner in Steinbach/Alberndorf stattfand. Der Autor präsentiert den vierten Teil seiner auf acht Bände angelegten Fantasyserie „Im Zeichen der Einhörner“ – mit dem Titel „Atavetas – Der Clan Ekrùns“. Aufgrund der mehr als eine Stunde dauernden Präsentation musste ich leider das erste und letzte Musikstück entfernen. Aber sie haben die Möglichkeit die Lesung in seiner gesamten Länge im CBA der Freien Radios nachzuhören.

                              

PromOtheus ist der erste Literaturkreis seiner Art in den Bezirken Freistadt und Linz und bietet allen ambitionierten AutorInnen den Austausch mit Gleichgesinnten. Die bei den monatlichen Treffen in Kefermarkt und Linz vorgetragenen Texte sind in dieser Sendung zu hören.Leiter des Literaturkreises: Günter Kowatschek Sendungsgestalter: Harald Brachner | www.promotheus.at | brachner@aon.at

 

Sendezeiten:  Jeden 1. und 2. Mo im Monat um 11:00 Uhr

WH: Sa 14:00 & Radiothek

<a href=“http://www.promotheus.at“>zur homepage</a>

<a href=“http://cba.media/series/1361″>Sendungen im Archiv nachhören</a>

Schreibe einen Kommentar