„Unbekanntes Norwegen? – Literatur aus Norwegen – Ehrengast bei der heurigen Frankfurter Buchmesse“

Podcast
Literarische Matinée um 10:00
  • 2019.10.29_Norwegen Literatur
    29:08
audio
29:08 Min.
Alternde Schriftsteller - alternde Protagonisten?
audio
29:08 Min.
Träumer des Realen, Schreiber des Ir-Realen - Franz Kafka zum 100.Todestag
audio
29:08 Min.
Anton meets Adalbert - am 23.Jänner 1868
audio
29:08 Min.
Hermann Hesse - Schriftsteller, Dichter, Maler und - Märchenerzähler
audio
29:08 Min.
Von Winter-Morgen zu Winter-Nächten
audio
29:08 Min.
Alle Jahre wieder - Der österreichische Buchpreis
audio
29:08 Min.
Zeit für Ingeborg Bachmann - Sie starb vor 50 Jahren
audio
29:08 Min.
Alle Jahre wieder - Der Deutsche Buchpreis
audio
29:08 Min.
Wir verreisen - mit der Bahn
audio
29:08 Min.
Sigmund Freud - aktuell als Schriftsteller?

Es gibt in Österreich norwegische Literatur, die durchaus bekannt ist; ebenso gibt es allerdings ziemlich unbekannte AutorInnen. Durch die Präsentation bei der Frankfurter Buchmesse wird sich der Bekanntheitsgrad norwegischer Literatur sicherlich steigern. Auch die ‚Literarische Matinée‘ möchte da einen Beitrag leisten – mit der Präsentation eher unbekannter AutorInnen, wie Anne B. Rogde und Frode Grytten, und der Präsentation bekannter AutorInnen, wie Erik Fosnes Hansen und Anne Holt.
Die Musik – in Einklang mit den Buchtiteln – kommt von Francoise Hardy, von Sophie Auster, von Blood, Sweat & Tears und von Serge Gainsbourg.

Schreibe einen Kommentar