Hattest Du schon oder kommt es erst? Burn out in Pflegeberufen

Podcast
Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen
  • 2020-01-24_Burn out in Pflegeberufen
    60:00
audio
59:59 Min.
Pflege und Bildung - Wie hat das miteinander zu tun?
audio
1 Std. 00 Sek.
2. Steirische Equal Care Day-Konferenz 2024
audio
1 Std. 01 Sek.
Mobile psychiatrische Betreuung und Pflege für Menschen mit Bedarf sowie für pflegende Angehörige
audio
59:59 Min.
Bullshit! Wer sagt hier wem, wer was werden soll? Ein Krankenpfleger über seine Berufswahl
audio
1 Std. 02 Sek.
Streifzug zu gePFLEGten Angeboten in Graz
audio
59:58 Min.
Fairsorgende Gesellschaften. Perspektiven von der Sommerakademie der sozialen Bewegungen 2023
audio
59:58 Min.
Jung betroffen von Demenz
audio
1 Std. 00 Sek.
Organisieren wir uns - Organise for Change!
audio
1 Std. 00 Sek.
Berufspolitik in der Pflege - Teil 2
audio
1 Std. 01 Sek.
Berufspolitik in der Pflege - Teil 1

Sind Sie häufig gereizt und angespannt?
Haben Sie nur noch wenig Freude an dem, was Sie machen?
Fühlen Sie sich innerlich leer und ausgelaugt?
Sind Sie schnell müde und kaum noch belastbar?
Haben Sie öfter Magen- oder Rückenbeschwerden?
(Aus: Burnout-Test PAL)

In dieser Sendung gehen wir folgenden Fragen nach:

Was sind Symptome von Burn out und wie kommt es zur Erschöpfung?
Wer beschäftigt sich mit dem Thema Burn out in Pflegeberufen?
Wie ist der aktuelle Pflegepersonalmangel in der Steiermark einzuschätzen?
Wie kann dieser Entwicklung begegnet werden und was braucht es dazu?

Darüber diskutieren im Livestudio:

Mag. Michaela Drexel, Verantwortliche für Betriebliche Gesundheitsförderung im Krankenhaus der Elisabethinen Graz

Helene Kink-Lichtenecker, Pflegeleitung, Betriebsratvorsitzende Stv., LKH-Univ. Klinikum Graz

Hans Jürgen Taschner, DGKP, Betriebsratvorsitzender Stv., Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz – Marschallgasse

Musik: Martin Moro, von den Alben „Hambrug“ und „Scenes“

Sendungsankündigung mit Foto und Grafik: https://helsinki.at/program/89328

Schreibe einen Kommentar