Gemeinsam die Welt verbessern – Bürgergruppen und Nachhaltigkeit

Podcast
Die Sonne und wir
  • 20201028_090_Die Sonne und wir_Seebauer Bürgergruppen_Teil1_30-00
    30:00
audio
1 Std. 00 Sek.
Trinkwasserschutz in Oberösterreich
audio
30:00 Min.
„mich auf die Straße zu kleben, macht mir keinen Spaß“
audio
30:00 Min.
Schweinehaltung in Österreich - brauchen wir Vollspaltenböden?
audio
30:00 Min.
Konsumdialoge Lebensmittel
audio
30:00 Min.
Petition - zeitgemäßes Bodenschutzrecht für OÖ
audio
30:00 Min.
Nachhaltiger Güterverkehr
audio
30:00 Min.
Projekt Klimaguide
audio
30:00 Min.
neues Gesetz gegen Lichtverschmutzung beschlossen
audio
30:00 Min.
Autarkie
audio
30:00 Min.
Klimawandelanpassung - Adapterra Awards

Durch das Einbeziehen der Bevölkerung können klassische Entscheidungsprozesse erweitert werden – wodurch im Regelfall bessere Entscheidungen für alle getroffen werden. Sei es nach dem Motto „Bürger statt Beton“ im Hochwasserschutz, gemeinsame Visionen für den öffentlichen Raum oder das Engagement von Fridays For Future. Claudia Winkler und Sebastian Seebauer von JOANNEUM RESEARCH gehen dem Engagement von Bürgerinnen und Bürgern für nachhaltige Themen aus dem wissenschaftlichen Blickwinkel nach. Wie funktionieren Bürgergruppen, was sind die Motive, was ist der persönliche Gewinn? Denn durch gemeinsames Tun entsteht auch unsere soziale Identität.

 

Schreibe einen Kommentar