„unaufdringlich, aber eindringlich“

Podcast
Open Space – im Freien Radio Freistadt
  • 20210226_Ludwig Hirsch_01-07-06
    67:06
audio
02:20 Min.
Kinder für die Umwelt Freistadt
audio
34:28 Min.
Hinter verschlossenen Türen
audio
58:15 Min.
Armin Bardel - SongBook: Spieglein, Spieglein
audio
1 Std. 22:02 Min.
Vielfalt Süditalienische Musik
audio
1 Std. 00 Sek.
Bluesbüroradio im März
audio
50:35 Min.
The Hustle Behind Sport #02
audio
1 Std. 04:15 Min.
FRF Studiosession: Graflmayr Ofn
audio
1 Std. 57:52 Min.
Armin Bardel – Künstler, Photograph, Songwriter
audio
42:15 Min.
Mittelschule Rainbach - Hobbies, Hobbies, Hobbies!
audio
1 Std. 15:41 Min.
Train Songs

Der Schauspieler, Freigeist, Poet und Musiker Ludwig Hirsch wäre heuer am 28. Februar 75 geworden. Als Schauspieler spielte er seine Rollen perfekt, jedoch erst als Freigeist und Poet hatte er seine Freiheit gefunden, die er in musikalische Kleinode verpackte, in denen er, eingebettet in wunderbare Arrangements, mit seiner Stimme spielte. Er liebte skurrile Situationen und schuf daraus seine einzigartigen Erzählungen, die er „unaufdringlich, aber eindringlich“ in unseren Köpfen deponierte. Man muss nur aufmerksam bei seinen Geschichten zuhören. Die Gestalter der Sendung, Erika Bergthaler, Margareta Matscheko und Hans Bergthaler, wünschen Ihnen, dass Sie an den Geschichten, die für den Poeten und Menschen Ludwig Hirsch typisch sind, Gefallen finden.

Schreibe einen Kommentar