Klimaredakeurin Alma Mühlbauer stellt sich vor

Podcast
Freies Radio Freistadt for Future
  • 20210910_FRFFF_Vorstellung Alma_59-00
    58:54
audio
1 Std. 00 Sek.
Gletscherbericht des Alpenvereins
audio
1 Std. 00 Sek.
Klimastrategie - Altenberg bei Linz
audio
1 Std. 00 Sek.
Vollspaltenböden
audio
1 Std. 00 Sek.
Neues Gesetz gegen Lichtverschmutzung in OÖ
audio
1 Std. 00 Sek.
Biodiversität und Klimakrise in der Stadt
audio
1 Std. 00 Sek.
Das Freiwillige Umweltjahr
audio
1 Std. 00 Sek.
Klimamigration - mit Johannes Wahlmüller
audio
1 Std. 00 Sek.
OÖ-Umweltanwaltschaft präsentiert Umweltsünden
audio
1 Std. 00 Sek.
Atomkraft - kein Weg aus der Klimakrise?
audio
1 Std. 00 Sek.
Zukunft statt Autobahn-Bau

In dieser Sendung von Freies Radio Freistadt For Future stellt sich die neue Klimaredakteurin des Freien Radio Freistadts vor. Alma Mühlbauer erzählt von ihrem Hintergrund, ihrer Einstellung zu Politik und Klimakrise und davon wie sie zu ihrem Freiwilligen Umweltjahr im Freien Radio Freistadt gekommen ist.
Die ganze Sendung wird von einer Zusammenstellung von Almas Lieblingsliedern begleitet.

Seit 2019 ist das Freie Radio Freistadt als Einsatzstelle für das Freiwillige Umweltjahr anerkannt. Von September 2019 bis August 2020 verstärkte Magdalena Horn als Klimaredakteurin das FRF-Team, von September 2020 bis August 2021 führte Bernhard Schwab die Sendereihe im Rahmen seines Zivildienstes fort, und nun ist Alma Mühlbauer als Klimaredakeurin am Start. Wir freuen uns!

Schreibe einen Kommentar