Liebe – ‘Alle glücklichen Familien gleichen einander’

Podcast
Literarische Matinée um 10:00
  • 2021.06.29_Liebe
    29:07
audio
Ehrengast Kanada - bei der Frankfurter Buchmesse 2021
audio
"Am Ufer einer Jahreszeit" - Gedichte zum Herbst
audio
Alle Jahre wieder - Der Österreichische Buchpreis 2021
audio
Alle Jahre wieder - Der Deutsche Buchpreis 2021
audio
Wieder reisen, wieder ins Café - Zielort Brüssel
audio
Das Caféhaus und die Literatur - eine symbiotische Beziehung - auch in Budapest
audio
Schriftsteller*innen wählen ihre Sprache - Poetik-Vorlesungen zwischen den Kulturen
audio
Literarische Sommerfrische - am Semmering, im Südbahnhotel
audio
Schreiben über das Schreiben - Terézia Morá

Mit diesem Satz beginnt wohl einer der berühmtesten Liebesromane – Anna Karenina von Leo Tolstoi. Drei Protagonisten des Romans kommen mit ihrer jeweiligen Anschauung zum Thema ‘Liebe’ zu Wort. Nahezu ebenso berühmt ist Gustave Flauberts ‘Madame Bovary’. Von Emma Bovarys Liebe und ihrem tragischen Ende wird aus ihrer Sicht zu hören sein; es kommt aber auch der Autor selbst mit seiner Sicht auf seinen Roman ausführlich zu Wort. Beim dritten Werk geht es um einen zeitgenössischen Roman, um den heuer herausgekommenen Roman der Sendungsmacherin –  die ja im Hauptberuf Schriftstellerin ist. Der Titel des Romans – ‘Liebe – ein Trauma geht seinen Weg’.
Songs über die Liebe begleiten die Texte – Songs von Adele, india.arie und den Bee Gees.

Leave a Comment