DENK.MAL.GLOBAL 2022 – Herausforderung Ernährungswende

Podcast
FROzine
  • 2022_02_15_16_FROzine_Ernaehrungswende
    81:23
audio
32:10 Min.
Frauenberatung für den beruflichen (Wieder-)Einstieg
audio
16:32 Min.
Schließung von “Tageseltern zu Hause”
audio
50:11 Min.
Hürden des beruflichen Wiedereinstiegs
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Kohleausstieg Deutschland 2038
audio
50:11 Min.
"Woher kommst du wirklich?"
audio
12:02 Min.
Flashmob gegen Femizide in Linz
audio
44:16 Min.
Graffiti gegen Schmierereien
audio
59:50 Min.
Das EU-Parlament nach der Wahl
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Parlamentswahlen Frankreich 2024
audio
55:35 Min.
Demo gegen AMS Kürzungen

Unsere tägliche Ernährung hat eine Wertschöpfungskette im Hintergrund, die zunehmend globalisiert ist. Damit trägt sie zur Klimakrise, zu Verlust an Biodiversität sowie zur Ausbeutung von Mensch und Natur bei. Wie kann das Ernährungssystem nachhaltig und krisensicher gestaltet werden? Darüber diskutieren Politikwissenschaftlerin Christina Plank und Franziskus Forster, ÖBV/Via Campesina Austria im Rahmen von Denk.Mal.Global. mit Sigrid Ecker.

Wo liegen die Herausforderungen und ist eine Ernährungswende möglich? Wenn ja, was braucht es dafür? Diesen Fragen ging heuer die jährliche Vortragsreihe Denk.Mal.Global nach – eine Kooperation von Südwind OÖ und VHS Linz. An sechs Abenden hat man sich der Herausforderung Ernährungswende gewidmet.
Im Jahr 2020 hat die weltweite Pandemie auch das Ernährungssystem vor Herausforderungen gestellt, die nicht mehr zu übersehen waren. Diese Probleme sind jedoch nicht erst durch die Krise entstanden, sondern waren bereits vorher existent, denn das System krankt schon seit längerer Zeit. Um dem entgegenzutreten braucht es tiefgreifende Veränderungen, denn nur so kann eine Ernährungswende gelingen. Doch auf welchen Ebenen muss angesetzt werden, welche Akteur*innen müssen einbezogen und welche Maßnahmen ergriffen werden. Und kann eine Wende überhaupt gelingen? Diesen Fragen gehen Expert*innen in einem Podiumsgespräch nach, in das auch das Publikum mit eingebunden wird.

Zu Gast:

Moderation: Sigrid Ecker

Den offiziellen Programm-Folder können Sie hier downloaden und ausdrucken.
Hier finden Sie den digitalen Büchertisch zum Denk.Mal.Global-Thema 2022 “Ernährungswende”.
Wer Vorträge verpasst hat, kann sie hier als YouTube-Videos ansehen.

Schreibe einen Kommentar