Edith Ladendorfer beamt ihre „Helden“ in die Vergangenheit

Podcast
Im Gespräch
  • 20220x0y_Im Gespräch_Edith Ladendorfer_die Beammaschine
    60:39
audio
30:00 Min.
Evangelium einmal anders: ist es erlaubt, dem Kaiser Steuern zu zahlen?
audio
1 Std. 00 Sek.
Roland Altreiters erste 120 Tage im Amt
audio
59:54 Min.
Im Gespräch: Konrad Grossmann über sein Buch "Sommer, noch nicht Herbst"
audio
59:33 Min.
Konrad Grossmann über sein Buch "Diese unstillbare Sehnsucht"
audio
1 Std. 00 Sek.
Im Gespräch: Josef Mostbauer über sein neues Buch "Der kurze Atem des Kleintierzüchters"
audio
1 Std. 05 Sek.
Hans Pammer wirkte und werkte im Hirschbacher Bauernmöbelmuseum- im Gespräch
audio
25:43 Min.
Zettwings Geschichte wird nicht vergessen
audio
1 Std. 01 Sek.
Zur Erinnerung an Franz Tomschi
audio
1 Std. 00 Sek.
Im Gespräch: Zettwing erwacht- Lernen aus der Vergangenheit

 In die Vergangenheit entführt Edith Ladendorfer mit ihrem Kinderbuch „Die Beam Maschine“. Sie schildert mit ihrem Buch das schwierige Leben in den Jahren nach dem 2. Weltkrieg aus der Sicht von Kindern. Dabei geht sie in Gedanken in die Zeit ihrer eigene Kindheit zurück, die sie oft bei ihren Verwandten in Amesreith bei St. Oswald verbringen konnte und so ihre eigenen Erlebnisse   mitklingen lässt.

Bilder

DSC01195
4896 x 3672px

Dokumente

edith ladendorfer, MSWORD, 61.4 kB Download
edith ladendorfer, MSWORD, 61.4 kB Download

Schreibe einen Kommentar