Karls Roaring Sixties 229

Podcast
Karls Roaring Sixties
  • 2022_04_30_Karls_Roaring_60s
    60:06
audio
59:38 Min.
Karls Roaring Sixties 237
audio
59:40 Min.
Karls Roaring Sixties 236
audio
59:42 Min.
Karls Roaring Sixties 235
audio
1 Std. 28 Sek.
Karls Roaring Sixties 234
audio
59:48 Min.
Karls Roaring Sixties 233
audio
1 Std. 05 Sek.
Karls Roaring Sixties 232
audio
1 Std. 09 Sek.
Karls Roaring Sixties 231
audio
59:21 Min.
Karls Roaring Sixties 230
audio
1 Std. 10 Sek.
Karls Roaring Sixties 228

Velvet Underground – experimentelle und avantgardistische Rockband aus Amerika – entdeckt und gefördert von Andy Warhol. Ihre Texte enthalten Elemente von Sadomasochismus, Transvetismus und Drogensucht – deren negative Eigenschaften sie nach ihren Statements aufzeigen wollten, nicht aber glorifizieren – was ihnen von manchen Kritikern unterstellt wurde. Ihre Musik war auch dadurch geprägt, dass sie die Instrumente wie auch die Nerven und Toleranz der Zuhörer bis an deren Grenzen der Belastbarkeit ausreizten:

1. All Tomorrows Parties – 2. I’m Waiting For The Man – 3. Femme Fatale – 4. Heroin – 5. Venus In Furs – 6. White Light / White Heat – 7. Here She Comes Now – 8. Stephanie Says – 9. Beginning To See The Light – 10. What Goes On – 11. Pale Blue Eyes – 12. Rock & Roll – 13. Sweet Jane

Schreibe einen Kommentar