Im Gespräch: Zettwing erwacht- Lernen aus der Vergangenheit

Podcast
Im Gespräch
  • 20220802_Im Gespraech_CBA_Zettwing -Lernen aus der Erinnerungein Ort
    40:12
  • 20220802_Im Gespraech_Zettwing- Lernen aus der Erinnerung
    60:00
audio
30:00 Min.
Evangelium einmal anders: ist es erlaubt, dem Kaiser Steuern zu zahlen?
audio
1 Std. 00 Sek.
Roland Altreiters erste 120 Tage im Amt
audio
59:54 Min.
Im Gespräch: Konrad Grossmann über sein Buch "Sommer, noch nicht Herbst"
audio
59:33 Min.
Konrad Grossmann über sein Buch "Diese unstillbare Sehnsucht"
audio
1 Std. 00 Sek.
Im Gespräch: Josef Mostbauer über sein neues Buch "Der kurze Atem des Kleintierzüchters"
audio
1 Std. 05 Sek.
Hans Pammer wirkte und werkte im Hirschbacher Bauernmöbelmuseum- im Gespräch
audio
25:43 Min.
Zettwings Geschichte wird nicht vergessen
audio
1 Std. 01 Sek.
Zur Erinnerung an Franz Tomschi
audio
1 Std. 39 Sek.
Edith Ladendorfer beamt ihre "Helden" in die Vergangenheit

Nach fünf Jahren Renovierungs-Arbeiten wird am Samstag, den 13.8.2022 um 15.00 wieder ein Festgottesdienst in  Cetviny/ Zettwing stattfinden können. In dieser Sendung berichtet Dr. Hubert Roiß, der die Kirche von österreichischer Seite betreut und maßgeblich an den Arbeiten beteiligt war, darüber, und  er erzählt, wie es ihm gelungen ist, mit Hilfe vieler Freunde von diesseits und jenseits der Grenze, die Kirche zu einem Ort des Erinnerns, des Lernens und des Zusammentreffens der Menschen zu gestalten. Mitgestalten wird diesen Gottesdienst der Wartberger Chor unter der Leitung von Helmut Wagner. An der Orgel ist Leo Schwarz.

Bilder

DSC07331
3568 x 2676px

Schreibe einen Kommentar