Neue Alben aus Österreich

Podcast
Das rote Mikro: Musikerportraits
  • 220815 neue alben
    59:58
audio
59:58 Min.
Akkordeon und Stimme: Marlies Fürst aka MAOLA
audio
59:58 Min.
Portrait Tobias Steinrück, Kontrabassist
audio
59:58 Min.
Martin Moro: "The Lights of Home"
audio
59:58 Min.
Neues Album von EK3
audio
59:58 Min.
Portrait Bernd Kohlhofer, Akkordeonist
audio
59:58 Min.
Clementine Fuchs, Dirigentin und Geigerin
audio
59:58 Min.
Simon Reithofer, Gitarrist. Ein Portrait
audio
59:58 Min.
Das folk.art Festival 2023
audio
59:58 Min.
Clarence Wolof & The Passengers
audio
59:58 Min.
20 Jahre Son of the Velvet Rat

Vier hörenswerte neue Alben unterschiedlicher Genres: „The Sweetness of Finitude“ der Wiener Pianistin Verena Zeiner & des israelischen Schlagzeugers Ziv Ravitz (SessionWorkRecords), „Perpetuum Mobile“ des Quintetts Simsa Fünf (cracked anegg records), „Albedo“, die siebente CD des originellen Bläser-Ensembles Federspiel (o-tone-music), und „Selfish“ von Christine Hoffelner alias Christine Josephine, Schweizer Singer/Songwriterin mit österreichischen Wurzeln (pumpkin records)

Weitere Informationen: Christine Josephine und Pauline Corette auf youtube hier und hier, Rezensionen der CD „Selfish“ im Magazin skug und beim haubentaucher . Christine Hoffelner hat auch ein Buch geschrieben: Selfish – Über mich. Endlich

Schreibe einen Kommentar