Lu’s Jukebox: Funny How Time Slips Away

Podcast
Das rote Mikro: Musikerportraits
  • 220829 lu s jukebox vol 4
    59:58
audio
59:58 Min.
Clementine Fuchs, Dirigentin und Geigerin
audio
59:58 Min.
Simon Reithofer, Gitarrist. Ein Portrait
audio
59:58 Min.
Das folk.art Festival 2023
audio
59:58 Min.
Clarence Wolof & The Passengers
audio
59:58 Min.
20 Jahre Son of the Velvet Rat
audio
59:58 Min.
Piano und Akkordeon: Desustu
audio
59:58 Min.
Das Styrian Klezmore Orchestra
audio
59:58 Min.
Herr Lugus in Amerika (Teil 2)
audio
59:58 Min.
Herr Lugus: Graz - New York - Las Vegas
audio
59:58 Min.
Portrait des Pianisten Thilo Seevers

Einige Songs der dreifachen Grammy-Gewinnerin Lucinda Williams wurden in Filmen wie Der Pferdeflüsterer verwendet, andere von berühmten KollegInnen gecovert, z.b. von Tom Petty oder Emmylou Harris. Bei Lucinda Williams 6-teiliger Plattenserie „Lu’s Jukebox“, die Ende 2021 erschienen ist, ist es umgekehrt: Hier interpretiert sie die Songs anderer Musiker.

In der letzten Sendung wurde der 3.Teil von Lu’s Jukebox vorgestellt, diesmal geht es um Volume 4: „Funny How Time Slips Away: A Night of 60’s Country Classics“.

Viele Musiker und Songs, auf die Williams zurückgreift, sind heute weitgehend in Vergessenheit geraten, wenn man kein Faible für den historischen Country hat. Zwischen in der Machart sehr ähnlichen Titeln… finden sich „Fist City“ von Loretta Lynn und der oftmals gecoverte Klassiker „I’m Movin‘ On“ von Hank Snow, die nicht nur durch ihr Uptempo herausstechen. Der kratzige, in einzelnen Passagen frech-rotzige Gesang von Williams bringt frischen Wind auf die sonst eher gleichförmige Scheibe. (Michael Segets, Sounds of South)

Randnotiz: In Fist City droht Loretta Lynn allen Frauen, die sich an ihren notorisch untreuen Ehemann heranmachen, Prügel an. Es ist nicht der einzige Song der überaus erfolgreichen Sängerin, der in den 1960er Jahren wegen ihrer „kontroversen“ Themen aus dem Radio verbannt wurde. Ein Hit wurde er trotzdem.

Funny How Time Slips Away: A Night of 60’s Country Classics ist zur Gänze zu hören und am Schluss gibt es noch zwei Bonustracks.

MUSIK: Lu’s Jukebox Vol.4  „Funny How Time Slips Away: A Night of 60’s Country Classics“, Highway 20 Rec. 2021 + Lucinda Williams, CD The Ghosts of Highway 20, tr 1 Dust (Lucinda Williams) + tr 10 Factory (Bruce Springsteen), Highway 20 Rec. 2016

Sendung über Vol.3 kann man hier nachhören!

Schreibe einen Kommentar