Sommer in den Vorstädten – Vier Menschen und ihr Lebensgefühl.

Podcast
FREIfenster
  • 2022_09_30_Freifenster_Astrid_Hoffmann
    58:44
audio
59:00 Min.
„Etwas läuft falsch“
audio
39:13 Min.
Als ich vor 30 Jahren nach Innsbruck kam…
audio
57:42 Min.
"Spätherbst" von Otto Licha
audio
35:40 Min.
Hommage an Backo Novo Selo
audio
58:55 Min.
Dialogisch erinnern, Gedenken gestalten.
audio
58:54 Min.
Der Bosnien-Krieg 30 Jahre danach: Perspektiven auf ein dialogisches Erinnern
audio
57:42 Min.
Bitte um Erklärung
audio
58:57 Min.
Chilli goes FREIRAD
audio
58:54 Min.
Von Vätern und Söhnen

Wie lebt es sich in den 90er Jahren in einer Vorstadt in einem nicht so gewöhnlichen Second-Hand- -Laden zwischen Strohhüten, bunten Röcken und Charleston Kleidern? Lang ist die Liste der hier täglich eintreffenden Ware. Für Barbara eine Fundgrube neuer Entdeckungen. Besondere Stücke präsentiert sie im Schaufenster. Sie ziehen die Leute in den Laden – ins Paradies am Ende der Straße.

Im Paradies am Ende der Straße – so lautet der Titel des ersten von fünf Hörspielen von der Autorin Astrid Hoffmann, die heute im Freifenster auf Freirad zu hören sind.

Wie wir sind und wie wir sein wollen, das wird in Barbaras Laden im Hörspiel wiederholt zum Gesprächsstoff. Ähnliches fragen sich auch die fünf Freunde, die gemeinsame Zeit am Strand einer Insel in Dänemark verbringen im Hörspiel „Zeit für Orangen“. In drei weiteren Hörspielen erzählt Astrid Hoffmann von Bertold Brecht und Helene Weigel, von einer Zirkusgeigerin, von einem Fischer, der sich aufmacht, um anzukommen. Wo? Im weißen Land der Fische.

Die Hörspiele sind von Astrid Hoffmann geschrieben und im Rahmen eines Hörspielkurses an der Berliner Volkshochschule von ihr selbst und weiteren Teilnehmer*innen eingesprochen. Die Geigenmusik stammt von Silva von Bülow, die Harfenmusik von Sören Wendt.

Astrid Hoffmann wuchs in den siebziger Jahren in Berlin-Friedenau auf. Sie studierte Pub-lizistik und Arabistik an der FU-Berlin, und Kulturjournalismus an der Universität der Künste Berlin. Ihr Buch „Zeit zu verschenken. Geschichten und Anekdoten aus Brandenburg“ war Buch des Monats im Kulturportal der Märkischen Allgemeinen Zeitung. Hörspiele schreibt sie seit 2013. Ihre ersten Hörspiele wurden auf der Leipziger Buchmesse in der Hör-spielarena von Audiamo veröffentlicht.

Folgende Musikstücke wurden in der Sendung zusätzlich verwendet:

  • Evening Cocktail von Enrico Ciabattia
  • Wide World Waltz von Jill Zimmerman

Schreibe einen Kommentar