KULTradio – Nachfolge in Kulturstätten am Land

Podcast
KULTradio
  • KULTradio - Nachfolge in Kulturstätten am Land
    32:19
audio
32:20 Min.
Digital Spring
audio
32:01 Min.
Subkultur und junge Musik
audio
32:28 Min.
Demokratie verteidigen - Schwerpunkt Literatur
audio
31:33 Min.
Zukunft Rockhouse
audio
32:39 Min.
KULTURbattle TEIL 3: Ferch (Liste SALZ) versus Rupsch (NEOS)
audio
32:50 Min.
KULTURbattle TEIL 2: Schiester (Bürgerliste – die Grünen) gegen Dankl (KPÖplus)
audio
32:37 Min.
KULTURbattle TEIL 1: Auinger (SPÖ) versus Kreibich (ÖVP)
audio
31:54 Min.
Generationenwechsel in Hallein
audio
32:10 Min.
Neue Wege für den Salzburger Kunstverein
audio
32:08 Min.
KULTtalk im KULTradio

Die Nachfolge in Kulturstätten am Land ist in vielen Salzburger Gemeinden ein großes Thema. Vor allem auch deshalb, weil die übergebende Generation Kulturarbeit zu einem großen Teil ehrenamtlich erledigte. Der Dachverband Salzburger Kulturstätten vertritt derzeit die Interessen von insgesamt 80 Kulturstätten in Salzburg; 34 davon sind am Land angesiedelt. Eine davon ist die erfolgreiche Lungauer Kulturvereinigung, die im abgelegenen Tamsweg beheimatet ist. Zu Gast im KULTradio spricht der künstlerische Leiter Robert Wimmer über den Generationenwechsel in seiner Kulturstätte, seine Träume und seine Leidenschaft zum Theater. Er engagierte sich neben seiner lokalen Tätigkeit auch lange Jahre im Vorstand des Dachverbands und brachte Themen wie Fair Pay in die Gemeinden.

KULTradio – Nachfolge in Kulturstätten am Land. Diesmal hören wir zwei Nummern der Lungauer Querschläger mit Frontman Fritz Messner – wie immer gut zu hören, am Mi 1. März, 18:00 unter Radiofabrik oder auf 107,5 & 97,3 mhz. Alle KULTradio-Podcasts könnt ihr auch unter: KULTradio | cba – cultural broadcasting archive (fro.at) nachhören.

Schreibe einen Kommentar