Mit den Liezener Schneepflugfahrern auf Tour

Podcast
Freequenns Infopoint
  • Mit den Liezener-Schneepflugfahern auf Tour
    35:10
audio
19:36 Min.
Liezener Leitbetrieb KNAUF investiert in den Standort und in die Nachhaltigkeit
audio
43:33 Min.
Infopoint_Naturpark Sölk Gabriele Trinker
audio
26:33 Min.
Wasser für alle? Eine Frage der Gerechtigkeit
audio
44:53 Min.
Junge Organisten
audio
40:43 Min.
Infopoint_2024.04.12 Trautenfels
audio
14:14 Min.
Das AMS startet am 15. April die BIZ-Lehrstellen-Powerwoche
audio
14:13 Min.
Diagnose Krebs – Ein Wort verändert alles…
audio
44:44 Min.
Polizistin sein!
audio
31:45 Min.
25 Jahre Freequenns
audio
36:25 Min.
Infopoint_Heinz Treschnitzer

Wenn es geschneit hat, erwarten wir uns, dass die Straßen rechtzeitig geräumt werden und Splitt und Salz gestreut ist. Damit dem so ist, sind oft ab 2 Uhr in der Früh die Männer des Liezener Bauhofes mit ihren Schneepflügen für die Allgemeinheit unterwegs. Probleme bereiten ihnen oft Fahrzeuge, die zu weit in die Straßen hinein parken und Autofahrer, die nicht wissen wie sich verhalten sollen, wenn ihnen der Schneepflug auf der linken Straßenseite entgegenkommt. Oft sind auch Hausbesitzer ungehalten, wenn ihnen Schnee durch den Pflug wieder in die bereits geräumte Einfahrt geschoben wird.

Doch die Männer vom Liezener Bauhof reagieren in der Regel “cool“ auf solche Kritik. Wenn sie in ihrem Gebiet auf Tour sind, dann dauert der Arbeitstag oft bis zu 10 Stunden. Die Arbeit erfordert 100%ige Konzentration, damit in den engen Liezener Straßen die Straßen sauber geräumt werden und keine Fahrzeuge oder Zäune beschädigt werden.

Schreibe einen Kommentar