Demos zum 8. März in Linz

Podcast
FROzine
  • Beitrag_Weltfrauentag_8m36s
    08:36
audio
59:50 Min.
Europatag in Linz | ME/CFS Protestkundgebung
audio
54:19 Min.
Interview zum aktuellen Stand der Pflege in Oberösterreich
audio
28:21 Min.
ME/CFS - Unversorgt seit 1969
audio
24:17 Min.
Ein Tag für Europa
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Westliches Weltbild Afrika
audio
49:37 Min.
FROZine
audio
06:10 Min.
Barrierefreiheit und Selbstbestimmung
audio
59:48 Min.
Bürger*innen-Beteiligung in der EU
audio
32:41 Min.
EU und direkte Demokratie
audio
21:23 Min.
AMRO 2024

Am 8. März hat der Internationale Weltfrauentag oder feministischer Kampftag stattgefunden. In Linz waren ca. 1.000 Personen bei 2 Demos auf der Straße. Begonnen haben die Demonstrationen vom Bündnis 8. März und DIY Frauentag linz beide vor dem Musiktheater. Das Bündnis ist zum Hauptplatz gezogen, während DIY Frauentag die Abschlusskundgebung vor dem Landhaus gehalten hat. Radio FRO war vor Ort, einige Eindrücke sind in dieser Sendung zu hören.

In Reden wurde unter anderem auf die Situation von Frauen in der Türkei aufmerksam gemacht, oder auch auf die Diskriminierung von trans Personen hingewiesen. Teilnehmende haben auch von ihren persönlichen Gründen erzählt, warum sie zu einer 8. März Demonstration gehen.

 

Schreibe einen Kommentar