Sisters in Solidarity

Podcast
O94SPEZIAL
  • sisters in solidarity first_mixdown
    57:00
audio
44:55 Min.
Radio ORANGE 94.0 als Ausbildungsradio - Die Perspektive der Radiomacher:innen
audio
1 Std. 10 Sek.
ZARA Rassismus Report 2023
audio
27:09 Min.
Weltradiotag 2024 - Orange Walk Town
audio
57:00 Min.
Zwischen Wald und Asphalt
audio
1 Std. 10:08 Min.
Wer verliert in der Klimakrise?
audio
56:17 Min.
QUEERE LITERATUR – Fokus Balkan
audio
1 Std. 10:00 Min.
Klasse haben: über Klassismus im Kulturbetrieb sprechen
audio
1 Std. 58:05 Min.
Live vom Sonic Territories Festival
audio
55:59 Min.
Eigentum, Medien, Öffentlichkeit – Gespräch mit Hendrik Theine, Wirtschaftsuniversität Wien
audio
57:00 Min.
Flâneuse* - Urbanize und die Kunst des Streunerns

Ein Mitschnitt der Veranstaltung „Sisters in Solidarity“ vom 9. März 2023 über die besonderen Auswirkungen und Konsequenzen von Krisensituationen auf Frauen.
Organisiert wurde die Veranstaltung von Zeyneme Arslan, Gender- und Diversitätsexpertin, Autorin, Herausgeberin, Gruppentrainerin und Projekt- sowie Veranstaltungsmanagerin, gemeinsam mit den Frauen der Föderation Demokratischer Arbeiter*innenvereine sowie Partnerorganisationen aus der Region.

Teil 1 besteht aus der Podiumsdiskussion am Ende.

Teilnehmerinnen:
– Ewa Ernst-Dziedzic (Politologin, Grüne Abgeordnete zum Nationalrat)
– Cristina Tamas (Informatikerin, Stv. Bundesvorsitzende für den Gewerkschaftlichen Linksblock und Mitglied im Zentralkomitee der Frauenorganisation im Welt-Gewerkschaftsbund)
– Marina Hanke (Wiener Landtagsabgeordnete, Gemeinderätin und Vorsitzende der Wiener SPÖ Frauen)
– Lena Schilling (Aktivistin, Autorin und Gründerin des Jugendrates)

Teil 2 der Sendereihe wird am 24. März 2023 ausgestrahlt.

Lied: „Heval Kamuran“; gesungen von der kurdischen Sängerin ROJDA

Schreibe einen Kommentar