Engelsgeflüster kommentiert „Kein Kommentar“

Podcast
Engelsgeflüster
  • Engelsgeflüster#66 Radiosendung mit Musik, AKM-pflichtig
    59:00
  • Engelsgeflüster#66: Radiosendung ohne Musik, nicht AKM-pflichtig
    46:12
audio
59:25 Min.
Wie demokratisch ist die Demokratie? Volksabstimmungen, direkte und „echte“ Demokratie
audio
59:25 Min.
Welchen guten Rat geben die Engelchen der Engelhorn?
audio
59:25 Min.
Querdenker*innen == Beleidigte Leberwürste?
audio
59:25 Min.
Die EU-Asylrechtsreform: Wirklich ein Verrat an europäischen Werten?
audio
59:25 Min.
Manuel Horeth: Widerstand ist zwecklos…
audio
59:25 Min.
Mit der „Ursachenstudie zu Ambivalenzen und Skepsis in Österreich in Bezug auf Wissenschaft und Demokratie“ könnens scheissen gehen!
audio
59:25 Min.
Kein Wunsch ans Universum...
audio
59:25 Min.
Sinn und Unsinn in der Radiofabrik
audio
59:25 Min.
Letzte Generation: Als Demokratieidealist*innen vom Staat verfolgt
audio
59:25 Min.
Ich mache meinen Bachelor für christliche Propaganda an der Uni Salzburg

Was ist schöner als eine Radiosendung? Zwei Radiosendungen. Diese Folge Engelsgeflüster ist zwei Radiosendungen in einer. Wir sprechen mit Radio Orange Sendungsmacher Herbert Auinger über „Kein Kommentar“. Was ist seine Motivation und sein Antrieb?

Gemeinsam sprechen wir über sein aktuelles Thema „Victim Blaming“, welches durch einem Prozess in Salzburg ergeben hat. Ich stelle ihm die Frage: Warum „Victim Blaming“ nicht verschwiegen werden soll, sondern ganz im Gegenteil mehr Öffentlichkeit bekommen sollte.

Schreibe einen Kommentar