Florence Nightingale: Bemerkungen zur Krankenpflege

Podcast
Pflegestützpunkt. Wie wir pflegen und pflegen wollen
  • 2023-05-12_Lesung Nightingale
    60:00
audio
1 Std. 00 Sek.
Wie hoch ist die Motivation im Pflegeberuf zu bleiben?
audio
1 Std. 00 Sek.
Die Kraft liegt im Kollektiv: Equal Care und Solidarität
audio
29:59 Min.
Nochtschicht III #24: Robert Irmler + Mario Schemmerl: über was darf gesprochen werden?
audio
30:00 Min.
Nochtschicht III #23: Mark Jonas Fedl + Any Godja über „Katheter Talk“
audio
30:00 Min.
Nochtschicht III #22: Maria Laura Bono + Karoline Vallaster über interkulturelle Zusammenarbeit
audio
30:00 Min.
Nochtschicht III #21: Und Trotzdem. 23 ganz schön ehrliche Geschichten aus der Pflege
audio
30:00 Min.
Nochtschicht III #20: Einblicke in das Karrierecafé vom ÖGKV-Kongress 2024
audio
30:00 Min.
Nochtschicht III #19: Pflegende Eltern: Lebensgeschichten "Zeitinseln schaffen"
audio
30:00 Min.
Nochtschicht III #18: Viktoria Erne + Alena Strauss über die verschwiegene Sucht
audio
30:01 Min.
Nochtschicht III #17: Peter Eckerstorfer + Christoph Kocher über den Mehrwert zwischenmenschlich selbstorganisierter Arbeit im Pflegewohnheim

Zum internationalen Tag der Pflege am 12. Mai eine Lesung aus dem Buch:

Florence Nightingale, Bemerkungen zur Krankenpflege

Eine Krankenschwester sollte nichts anderes tun als zu pflegen. Wenn man eine Putzfrau will, so nehme man eine. Die Krankenpflege ist ein Spezialgebiet.

Aussagen wie diese und Denkanstöße, was genau eine Krankenschwester ausmacht und wie eine gute Krankenpflege aussehen sollte, lieferte Florence Nightingale (1820-1910) in ihrem Werk „Bemerkungen zur Krankenpflege: Was sie ist und was sie nicht ist“ aus dem Jahr 1860. Anlässlich des 200. Geburtstages im Jahr 2020 wurde ein Bändchen mit den spannendsten Abschnitten aus der Feder der Pionierin der modernen Krankenpflege herausgegeben.

Ihr Credo lautete: „hygienische und präventive Maßnahmen treffen“. Wie sie sich diese vorgestellt hat, ist ausschnittweise zu erfahren. Angesprochen wurden von ihr schon damals die notwendigen Rahmenbedingungen für Pflegepersonal oder auch die Selbstreflexion der Krankenschwester!

Diese nach wie vor relevanten Themen treffen auf coole Musik:

Smith & Smart, bestehend aus Maxwell Smart und Dj Robert Smith, ist ein abartiger Hip Hop aus dem familiären Untergrund. In 15 Jahren Bandgeschichte haben die beiden Beatmäuse schon so manchen Hype, Star oder Aufsteiger kommen und wieder fallen sehen. Sie selbst bevorzugen da mehr die Operation Bergschnecke: Sie sind zwar nicht die Schnellsten, dafür haben sie aber einen ausgeprägten, langen Atem. (Quelle: https://www.smith-smart.com/ )

Gelesen von Sabine Krois

Sendungsgestaltung: Karin Schuster

Infos zum Buch:
Sonderedition Florence Nightingale, Bemerkungen zur Krankenpflege
Hogrefe Verlag, Bern, 2019

Notes on Nursing neu übersetzt und kommentiert von Christoph Schweikardt & Susanne Schulze-Jaschok
Florence Nightingale, Bemerkungen zur Krankenpflege
Mabuse-Verlag, 4. Auflage, 2020

Musik: https://www.smith-smart.com/

Schreibe einen Kommentar