Neue Wege für Wohnen und Leben im Alter geht die Marktgemeinde Bad Mitterndorf

Podcast
Freequenns Infopoint
  • Neue Wege für Wohnen und Leben im Alter geht die Marktgemeinde Bad Mitterndorf.
    27:06
audio
10:43 Min.
Steirische SPÖ EU-Kandidatin Elisabeth Grossmann in Liezen
audio
27:07 Min.
Pflegeverband Liezen - Eröffnung des neuen Tageszentrums
audio
46:32 Min.
Frauen und Führung
audio
42:31 Min.
Infopoint_ Walter Thorwartl
audio
42:40 Min.
Diagnose Endometriose
audio
42:53 Min.
"Schmerzen als Wegweiser"
audio
18:48 Min.
Viele „Raucherkarrieren“ starten bereits im Teenageralter
audio
43:13 Min.
Infopoint_Kino Gröbming Lucas & Serverin
audio
45:15 Min.
Urlaubsschnäppchen für Kinder
audio
42:48 Min.
Infopoint_Eisschwimmen Josef & Barbara

Es geht einerseits darum, trotz wachsenden Pflege- und Betreuungsbedarf, auch im hohen Alter möglichst lange selbständig und gesund leben zu können und gleichzeitig am sozialen Leben in der Gemeinde teilhaben zu können.

Deshalb wird Bad Mitterndorf im Ortzszentrum eine Wohn- und Tageszentrum gebaut: Es soll 50 leistbare Wohnungen für betreutes Wohnen geben, 5 Start- wohnungen für Bad Mitterndorfer Jung-Familien, eine kleine Pflege-Wohngemeinschaft, eine Cafe, eine Arztpraxis, ein Veranstaltungszentrum und vielleicht noch Räume für Therapeuten.

Damit will man auch das Ortszentrum beleben. maßgeblicher Betreiber des Projektes ist Bürgermeister Klaus Neuper.

Schreibe einen Kommentar