20 Jahre Son of the Velvet Rat

Podcast
Das rote Mikro: Musikerportraits
  • 230619 20 jahre SotvR
    59:58
audio
59:58 Min.
Portrait Bernd Kohlhofer, Akkordeonist
audio
59:58 Min.
Clementine Fuchs, Dirigentin und Geigerin
audio
59:58 Min.
Simon Reithofer, Gitarrist. Ein Portrait
audio
59:58 Min.
Das folk.art Festival 2023
audio
59:58 Min.
Clarence Wolof & The Passengers
audio
59:58 Min.
Piano und Akkordeon: Desustu
audio
59:58 Min.
Das Styrian Klezmore Orchestra
audio
59:58 Min.
Herr Lugus in Amerika (Teil 2)
audio
59:58 Min.
Herr Lugus: Graz - New York - Las Vegas

Georg Altziebler und Heike Binder feiern heuer ein doppeltes Jubiläum: Sie sind seit 20 Jahren ein Paar und ebenso lang treten sie als Band Son of the velvet Rat auf. Seit 2003 die erste Platte beim kalifornischen Indie-Label Starfish Records erschienen ist, haben sie 12 Tonträger veröffentlicht.

Von Beginn an wurden Georg Altzieblers Songs von der Kritik äußerst positiv aufgenommen. Die Tageszeitung Kurier bezeichnete ihn als „besten Songwriter, den das Land hervorgebracht hat“, 2008 wurde die Band für den Amadeus Austrian Music Award in der Kategorie „Alternative“ nominiert und die Wiener Zeitung wählte 2011 das Album Red Chamber Music und 2013 Firedancer jeweils zum „besten österreichischen Album des Jahres“.

Sendungsinhalt: Zum 20-jährigen Jubiläum legen die beiden Grazer jeden Monat ein Album oder eine EP aus dem Back-Katalog neu auf, in schön gestalteten Vinyl-Ausgaben und digital. Davon erzählen Georg Altziebler und Heike Binder in dieser Sendung, sie sprechen aber auch von ihrer gemeinsamen Arbeit und vom Leben, das sie – abwechselnd im Halbjahresrhythmus – in Graz und in der kalifornischen High Desert führen. Dazu gibt es Musik aus 20 Jahren Son of the velvet Rat.

Musik: Son of the Velvet Rat: CD Alpha suite. Filmmusik, Starfish Rec. 2004  +  black bird, black rain von CD spare some sugar (for the rat) Starfish Rec. 2003  +  play a ghost note on my soul von CD by my side, Starfish Rec. 2003  +  everything’s calm von CD playground, Monkey Rec. 2006  +  moment of fame von CD red chamber music, Monkey Rec.2011  +  blood red shoes von CD dorado, FnG 2017  +  when the lights go down von CD Solitary Company, Fluff & Gravy Rec. 2021

Weiterführende Informationen: Die Band um Songwriter Georg Altziebler öffnet mit ihrem Album ‚Solitary Company‘ wieder die Herzen, Wiener Zeitung 24.03.2021 +weitere Rezension des Albums in The Gap 18.03.2021 + Georg Altziebler aka Son Of The Velvet Rat, Radioportrait 21.03.2011 + Die Seele zu Markte tragen, Salzburger Nachrichten 19.09.2008

https://www.patreon.com/sonofthevelvetrat

Schreibe einen Kommentar