Peter Guschelbauer über das Jazzforum in Hagenberg

Podcast
FRF-Info
  • 20230925_Info_Jazzforum_Peter Guschelbauer_14-30
    14:30
audio
10:25 Min.
Frauenkulturmonat März - Ankündigung Lesung: "Männer töten"
audio
06:59 Min.
Audioschnitt lernen wie ein Profi!
audio
08:01 Min.
Freistädter Frischling 2024
audio
12:48 Min.
KUPF OÖ präsentiert kulturspenden.at
audio
05:01 Min.
Zaum kochen mit dem OTELO Freistadt
audio
03:57 Min.
Selbsthilfegruppe für chronische Schmerzpatient*innen
audio
03:44 Min.
"Rickerl - Musik is höchstens a Hobby"
audio
05:00 Min.
Weihnachten in Prag - Lesung von Jaroslav Rudiš
audio
10:59 Min.
Atomkraft! Kein Ausweg aus der Klimakrise
audio
08:02 Min.
Heit kumt da Krampus

Im Amsec, das Veranstaltungszentrum in Hagenberg, findet dieses Jahr bereits zum 14. Mal das STIWA Klassik – bzw. Jazzforum statt.

Peter Guschelbauer kuratiert und organisiert mit Unterstützung von Walter Sticht und der Gemeinde Hagenberg die jeweiligen Konzertabende und spricht im folgenden Interview über das kommende Programm. Das Forum hat es sich zur Aufgabe gemacht, hochkarätige Musiker und Künstler*innen aus dem In – und Ausland, für mehrere Abende im Jahr ins Amsec, Veranstaltungszentrum nach Hagenberg zu bringen.

Am Mittwoch, dem 27. September gibt es einen Abend mit Roland Batik. Der Wiener Musiker verbindet Tradition und Moderne ebenso wie Klassik und Jazz und zählt zu den vielfältigsten Künstlern des Landes.

Am Mittwoch, dem 18. Oktober versüßen Florian Arbenz mit den kubanischen Vistel- Brüdern und der Französischen Bass- Legende Francois Moution, den Abend in Hagenberg.

Jedes der jeweiligen Konzerte startet um 19:30. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen und weitere Termine finden Interessierte unter www.amsec.at

Peter Guschelbauer ist ebenso FRF- Sendungsgestalter. Jazz Alive stellt österreichische MusikerInnen der Jazzszene vor, sowie Neuerscheinungen am Plattenmarkt. Besonderes Highlight sind aktuelle Informationen und Hörbeispiele zu Jazzkonzerten in der Region mit Interviews. Die Sendung wird live im Sounddesign–Tonstudio in Hagenberg gestaltet und direkt in das Programm vom Freien Radio Freistadt übernommen.

Schreibe einen Kommentar