Alle Jahre wieder – Der Deutsche Buchpreis

Podcast
Literarische Matinée um 10:00
  • 2023.10.03_Deutscher Buchpreis
    29:08
audio
29:08 Min.
Welttag der Poesie und Frühlingsanfang
audio
29:08 Min.
Anton meets Adalbert - am 2.April 2024
audio
28:19 Min.
Lou Andreas-Salomé - Muse, Schriftstellerin,Psychoanalytikerin
audio
29:08 Min.
Alternde Schriftsteller - alternde Protagonisten?
audio
29:08 Min.
Träumer des Realen, Schreiber des Ir-Realen - Franz Kafka zum 100.Todestag
audio
29:08 Min.
Anton meets Adalbert - am 23.Jänner 1868
audio
29:08 Min.
Hermann Hesse - Schriftsteller, Dichter, Maler und - Märchenerzähler
audio
29:08 Min.
Von Winter-Morgen zu Winter-Nächten
audio
29:08 Min.
Alle Jahre wieder - Der österreichische Buchpreis
audio
29:08 Min.
Zeit für Ingeborg Bachmann - Sie starb vor 50 Jahren

20 Titel standen auf der Long-List des Deutschen Buchpreises. Drei Autorinnen und einen Autor habe ich für die ‚Literarische Matinée‘ ausgewählt; drei weniger Bekannte – Angelika Klüssendorf, Angelika Overath, Sherko Fatah – und eine bekannte Autorin, Terézia Mora. Ich stelle Ihnen die Autor*innen mit Werken vor, die sie vor ihrer Nominierung zum Buchpreis verfasst haben. Es sind dies die Romane ‚April‘, ‚Sie dreht sich um‘, ‚Der letzte Ort‘ und die Salzburger Poetik-Vorlesung ‚Gogols Mantel‘ von Terézia Mora.
Musikalische Begleitung – Sophie Hunger, Sophie Auster, Eric Clapton

Schreibe einen Kommentar