City Magazin Spezial: Hunger.Macht.Profite

Podcast
Campus & City Radio 94.4
  • HungerMachtProfite CR944 CityMagazin 06 10 2023
    59:12
audio
57:21 Min.
Genieße den Tag - Gedichte zu "Carpe Diem"
audio
40:39 Min.
Inklusiver Podcast: Zero Project Conference 2024
audio
54:53 Min.
Weltfrauentag mit Martina Eigelsreiter 2024
audio
54:49 Min.
Equal Care Day und Internationaler Frauentag
audio
42:41 Min.
Das Gymnasium Wieselburg zu Gast
audio
1 Std. 04:27 Min.
Gegen Faschistische Kräfte
audio
1 Std. 10:00 Min.
Die grüne Stunde: Suchtkranke erzählen
audio
21:06 Min.
Tag der Lehre 13.2.2024
audio
54:48 Min.
Europaklasse HAK St.Pölten
audio
52:05 Min.
Sindbad - Mentoring für Jugendliche

12. Filmtage zum Recht auf Nahrung im City-Magazin:

Das globale Ernährungssystem befindet sich in einer tiefen sozialen und ökologischen Krise. Diese gefährdet das Leben von Menschen durch Mangel- und Unterernährung und zerstört unseren Planeten.
Zum 12. Mal werden deshalb in fast allen Bundesländern in Österreich von Oktober bis November globale Landwirtschaft und Ernährung auf die Kinoleinwände gebracht. Die Filme zeigen die Ursachen von Hunger, wie sich die kleinbäuerliche Landwirtschaft verändert und auch den fortschreitenden Raubbau an natürlichen Ressourcen auf. Der Blick wird ebenso auf jene Menschen gelenkt, die sich gegen das Agro-Business wehren und das Menschenrecht auf Nahrung einfordern.
Die ausgewählten Filme verdeutlichen, dass ein demokratisches Agrar- und Lebensmittelsystem Machtverhältnisse verändern muss. Nur so können sich solidarische Formen von Konsum und Produktion etablieren und das Menschenrecht auf Nahrung durchgesetzt werden.

Nach den Filmvorstellungen werden gemeinsam mit Impulsgeber*innen mögliche Handlungsoptionen diskutiert.

Organisiert werden die Filmtage von:

FIAN Österreich, Internationale Menschenrechtsorganisation für das
Recht auf Nahrung,
ÖBV – Via Campesina Austria, Österreichische Berg- und
Kleinbäuer_innen Vereinigung,
Attac, Internationale Bewegung, setzt sich für eine demokratische und
sozial gerechte Gestaltung der globalen Wirtschaft ein und
normale.at, veranstaltet seit 2003 gesellschaftspolitische Filmvorführungen in Österreich.

Alle Infos zu den Filmen und Spielstätten findet ihr auf der Website von Hunger.Macht.Profite.

Schreibe einen Kommentar