it’s TALK: Kam über die Erforschung des Zufalls zur KI und findet es „Toll, da dabei zu sein“ – Lehrender und Forscher Stefan Wegenkittl im Gespräch

Podcast
it’s TALK – A Radio Podcast for all Friends of Information Technologies, presented by the FH Salzburg
  • itstalk_AI_StefanWegenkittl
    30:10
audio
30:02 Min.
it's TALK: IT goes school - Mit massgeschneiderten Schulworkshops für Technik begeistern
audio
30:03 Min.
it's TALK: Netzwerken für mehr Security - Mit technischem Knowhow und Social Skills gegen Cyber-Angriffe
audio
24:43 Min.
it's TALK: International Supply Chain Management - Im Gespräch mit Absolvent Tobias Mayr
audio
34:04 Min.
it's TALK: Auslandssemester in den USA - Studierende berichten
audio
27:26 Min.
it's TALK: Physik, Sportwissenschaften, Telekommunikation und jetzt Journalismus - Lehrende und Forscherin Judith Schwarzer
audio
41:28 Min.
it's TALK: Papa der Bots - Absolvent Alex Krubner
video
22:39 Min.
it' TALK: September macht neu - Gespräch mit Gerhard Jöchtl
video
31:44 Min.
it's TALK: Robotik - Was sind Roboter? Woher kommt der Begriff, wie funktionieren sie und welche Trends gibt es?
audio
41:58 Min.
it’s TALK: IT Security – Wie können wir uns vor einem Hackerangriff schützen?

KI-Tools schreiben nicht nur Texte und malen Bilder, sondern sorgen auch für Verunsicherung. Der Aufklärungsbedarf dazu ist groß, das bestätigt auch der habilitierte Mathematiker und KI-Spezialist Stefan Wegenkittl. Als designierter Studiengangsleiter für den Masterstudiengang AI for Sustainable Technlogies am Department Information Technologies and Digitalisation an der FH Salzburg ist er momentan DER Ansprechpartner für Fragen rund um KI. In einem it’s TALK Gespräch gibt er Einblicke in Aspekte von Moral, Verantwortung und vor allem Selbstbestimmung im Umgang mit KI. 

it’s TALK

Ohne sie wäre unser Alltag nahezu undenkbar: IT-Systeme und Informationstechnologien prägen unsere Welt. Und wir prägen diese Systeme. Mit „it’s TALK“ wollen wir Studierende, Absolvent*innen, Lehrende und Mitarbeiter*innen sowie Partner und Freunde der IT-Studiengänge der FH Salzburg auf die „Hörbühne“ bringen.

Schreibe einen Kommentar