Schon was von der Agrar – und Ernährungswende gehört?

Podcast
FRF-Info
  • 20231112_Info_Vortrag_Agrar-und Ernährungswende_Brigitte Brunner-Mahringer_12-18
    12:18
audio
04:23 Min.
NEU: Workshop Interviewtechniken im FRF
audio
09:32 Min.
Erste Freistädter Sozialmesse am 24.5.2024
audio
13:28 Min.
Zukunft:Klima - zwischen Hysterie & Leugnung
audio
06:12 Min.
Ich suchte das Leben - Festabend zu Ehren Brigitte Schwaiger
audio
04:18 Min.
Girls Days im JUZ Freistadt
audio
08:58 Min.
Tischlereitechnikerinnen beim Biermeier
audio
11:13 Min.
DORFTV: Medien.Partizipation.Demokratie
audio
10:25 Min.
Frauenkulturmonat März - Ankündigung Lesung: "Männer töten"
audio
06:59 Min.
Audioschnitt lernen wie ein Profi!
audio
08:01 Min.
Freistädter Frischling 2024

Die meisten planetaren Grenzen sind überschritten und die im Pariser Abkommen festgesetzten Klimaziele sind noch schwer zu einhalten. Neben der schon oft angesprochenen Energie- und Verkehrswende ist es unabdingbar, auch über die Agrar- und Ernährungswende zu sprechen. Die regionalen und weltweiten engen Verflechtungen, sowie endliche Landressourcen machen es notwendig, die sachlichen Fakten im Ganzen in den Blick zu nehmen.

Anna Clara Dimow und Brigitte Brunner-Mahringer haben die Ausbildung zum Klimacoach 2023 des Klimabündnis OÖ erfolgreich absolviert. In Kooperation mit den Grünen Freistadt veranstaltet Brigitte Brunner-Mahringer zu ihrem Abschlussprojekt, am Donnerstag, dem 23. November, ab 19:00 im Gasthof Deim, einen Vortrag mit der Referentin Sandra Weilnböck. Darin wird Fokus auf die Agrar – und Ernährungswende gelegt.

Sie beleuchtet diese und klärt die Datenlage dahinter, zeigt zukunftsorientierte Wege, persönliche Handlungsspielräume auf und lädt zu offenen Kommunikation über dieses Thema ein.

Schreibe einen Kommentar