Ziviler Ungehorsam um die Tunnelspinne zu stoppen

Podcast
R(h)eingehört
  • Bericht zum Sit-In vor dem Vorarlberger Landhaus am 15. November 2023
    28:15
audio
10:13 Min.
R(h)eingehört zum Selbstvertreterlehrgang von "Mensch zuerst"
audio
21:16 Min.
aktionstheater ensemble feiert 35 Jahre Bestehen und sein neuestes Stück "All About Me. Kein Leben nach mir" - Interview mit Martin Gruber
audio
10:39 Min.
Symbolischer Klimanotstand oder effiziente Klimapolitik?
audio
18:53 Min.
Klimaschutz ist ein Menschenrecht! Mahnwache der GroßElternGeneration für EnkelKinder in Bregenz
audio
04:22 Min.
Sie geben nicht auf: Mahnwache der GroßEltern für EnkelKinder am 8. Mai in Bregenz
audio
02:52 Min.
R(h)eingehört Veranstaltungstipps Spielboden
audio
30:57 Min.
Rheinbrücke Hard-Fußach offiziell eröffnet
audio
01:33 Min.
Be A Mind Changer - Festival in der Fabrik Klarenbrunn in Bludenz, am Freitag, 26.04.24, ab 14h
audio
04:16 Min.
Guerilla Books - ein Workshop zum Retten von Büchern und erfinden neuer Texte
audio
13:13 Min.
Michael Köhlmeier - Schriftsteller, Philosoph, kritischer Geist und Redner bei der Demo "Klartext zu Demokratie und Menschenrechten" in Bregenz

Für Mittwoch, den 15. November 2023 rief Extinction Rebellion unterstützt von zahlreichen im Umweltschutz aktiven Organisationen zu einem Sit-In vor dem Vorarlberger Landhaus auf. Ziel der Aktivistinnen und Aktivisten ist, den Bau der Tunnelspinne und auch der S18 in Vorarlberg zu verhindern.

In der Sendung zu hören ist ein Stimmungsbild vom Sit-In und verschiedene SprecherInnen, die ihr Anliegen erklärten.

Zuhörende, die mehr über das Projekt Stadttunnel erfahren wollen, können Informationen von den Befürwortern auf der Internetseite www.stadttunnel-feldkirch.at finden. Sie wird vom Land Vorarlberg, der Stadt Feldkirch und Vorarlberg Netz verantwortet.

Die Internetseite www.statttunnel.at wird von der Plattform gegen den Letzetunnel – für eine Verkehrspolitik mit Zukunft“ betrieben und gibt Auskunft über ihre Sicht der Dinge.

Im diesem Rheingehört ist ein Zusammenschnitt zu hören. Eine weitere Sendung mit noch mehr Aufnahmen vom Sit-in wird später gesendet. Angekündigt wird sie auf www.radioproton.at.

 

Schreibe einen Kommentar