backflash4ward – 118: Das generationsübergreifende Musikradio mit Paul Sandhofer und seinem Vater Gerald Schlattl

Podcast
backflash4ward – Das generationsübergreifende Musikradio mit Paul Sandhofer und seinem Vater Gerald Schlattl
  • backflash4ward
    53:01
audio
53:00 Min.
backflash4ward - 131: Das generationsübergreifende Musikradio mit Paul Sandhofer und seinem Vater Gerald Schlattl
audio
53:02 Min.
backflash4ward - 130: Das generationsübergreifende Musikradio mit Paul Sandhofer und seinem Vater Gerald Schlattl
audio
53:00 Min.
backflash4ward - 129: Das generationsübergreifende Musikradio mit Paul Sandhofer und seinem Vater Gerald Schlattl
audio
52:57 Min.
backflash4ward - 128: Das generationsübergreifende Musikradio mit Paul Sandhofer und seinem Vater Gerald Schlattl
audio
52:58 Min.
backflash4ward - 127: Das generationsübergreifende Musikradio mit Paul Sandhofer und seinem Vater Gerald Schlattl
audio
53:02 Min.
backflash4ward - 126: Das generationsübergreifende Musikradio mit Paul Sandhofer und seinem Vater Gerald Schlattl
audio
52:59 Min.
backflash4ward - 125: Das generationsübergreifende Musikradio mit Paul Sandhofer und seinem Vater Gerald Schlattl
audio
53:01 Min.
backflash4ward - 124: Das generationsübergreifende Musikradio mit Paul Sandhofer und seinem Vater Gerald Schlattl
audio
53:01 Min.
backflash4ward - 123: Das generationsübergreifende Musikradio mit Paul Sandhofer und seinem Vater Gerald Schlattl
audio
53:00 Min.
backflash4ward - 122: Das generationsübergreifende Musikradio mit Paul Sandhofer und seinem Vater Gerald Schlattl

„Three Days Grace – Lost In You“: Der kraftvolle Alternative-Rock von Three Days Grace entfaltet sich in „Lost In You“, einem Song, der durch emotionale Tiefe und mitreißende Melodien beeindruckt.

„Puddle Of Mudd – Spaceship“: Puddle Of Mudd liefert mit „Spaceship“ einen rockigen Track, der durch eingängige Melodien und energiegeladenen Sound besticht, und zeigt, warum die Band in der Rockszene so präsent ist.

„Mudvayne – Scream With Me“: Mit „Scream With Me“ präsentiert Mudvayne einen aggressiven und intensiven Song, der durch kraftvolle Vocals und härtere Rockelemente gekennzeichnet ist, typisch für die Band.

„Thousand Foot Krutch – Take It Out On Me“: Der alternative Rock von Thousand Foot Krutch zeigt sich in „Take It Out On Me“ von seiner besten Seite, mit einer mitreißenden Energie und eingängigen Hooks.

„All Time Low – Weightless“: All Time Low punktet mit „Weightless“ durch lebhaften Pop-Punk, der Leichtigkeit und eine positive Ausstrahlung vermittelt, und somit einen charakteristischen Sound der Band darstellt.

„Sick Puppies – You Are Going Down“: Sick Puppies präsentieren mit „You Are Going Down“ einen energiegeladenen und aggressiven Track, der durch kraftvolle Riffs und durchdringende Vocals gekennzeichnet ist.

„Steely Dan – Reelin‘ In The Years“: Der Klassiker „Reelin‘ In The Years“ von Steely Dan fängt den zeitlosen Sound der Band ein, mit anspruchsvollen Arrangements und markanten Gitarrenriffs.

„The Edgar Winter Group – Free Ride“: Die bluesige Rockatmosphäre von „Free Ride“ macht diesen Song der Edgar Winter Group zu einem Klassiker, der mit seiner Energie und Melodie beeindruckt.

„The Temper Trap – Sweet Disposition“: Mit „Sweet Disposition“ schafft The Temper Trap einen atmosphärischen Indie-Rock-Song, der durch eingängige Melodien und emotionale Tiefe besticht.

„Snow Patrol – Just Say Yes“: Snow Patrol präsentiert mit „Just Say Yes“ einen gefühlvollen Song, der durch eine mitreißende Melodie und positive Botschaft besticht, charakteristisch für ihre Alternative-Rock-Sound.

„The Crooked Vultures – No One Loves Me Neither Do I“: Die Supergroup The Crooked Vultures, bestehend aus Mitgliedern von Led Zeppelin, Queens of the Stone Age und Foo Fighters, liefert mit „No One Loves Me Neither Do I“ einen düsteren und kraftvollen Rocktrack, der die Vielseitigkeit der Mitglieder unterstreicht.

Schreibe einen Kommentar