“Don Antonio – Servus moch’s guad”

Podcast
Der Archäonaut
  • "Don Antonio" - Servus mochs guad!
    57:00
audio
55:38 min.
Jugend forscht…und wie läuft‘s mit dem Studium?
audio
57:46 min.
UFG - UHA und STRV: zurück auf die Uni
audio
56:20 min.
Prähistorisches Sardinien
audio
57:03 min.
Gold !!
audio
57:04 min.
Archäologie am Berg 1
audio
57:01 min.
Von Kindern und Bergmännern
audio
57:07 min.
Der Archäonaut 14 - ausgegraben...und danach?
audio
57:00 min.
Der Archäonaut 13 - Die Ausgrabung
audio
56:48 min.
Archäologische Prospektion im Gräberfeld

Zu Beginn von Folge 17 nimmt sich Johann Rudorfer die Zeit für einen kurzen Nachruf auf seinen vor kurzem verstorbenen Chef „Don Antonio“ Kern, den ehemaligen Leiter der Prähistorischen Abteilung am NHM und dem obertägigen Grabungsleiter in Hallstatt.

Danach setzt er seinen in der letzten Folge begonnenen Spaziergang während der „Archäologie am Berg“ in Hallstatt fort. Dies ist das alljährliche Öffentlichkeitswochenende der Prähistorischen Abteilung des Naturhistorischen Museums in dessen Außenstelle im Hallstätter Hochtal. Jedes Jahr im September präsentieren Mitarbeiter der archäologischen Ausgrabungen ober- und untertage deren Arbeit. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf deren interdisziplinären Forschungen rund um die prähistorischen Gesellschaften Hallstatts.

Der Archäonaut nimmt uns erneut akustisch mit um in die Stimmung dieses Wochenendes einzutauchen. In lockeren Gesprächen mit den Vermittlern aber auch Besuchern wird das Flair der Veranstaltung deutlich. Es soll all jenen die heuer dabei waren als Erinnerung und Zusammenfassung dienen. All jene die nicht dort waren, können sich eine Vorstellung davon machen und bekommen vielleicht den Anreiz der Veranstaltung nächsten September beizuwohnen.

Leave a Comment