100 Jahre Hausruckchor – VOR ORT 217

Podcast
VOR ORT – Ansichten, Einsichten und Aussichten
  • Panis Angelicus
    59:44
audio
1 Std. 00 Sek.
"Wörter unter ihren Füßen" - Ute Mayrhofer - VOR ORT 225
audio
14:37 Min.
Interview mit Marlene Engelhorn
audio
59:46 Min.
ULIS - Unabhängige Listen Oberösterreich - VOR ORT 224
audio
59:58 Min.
Im Gespräch mit Wolfgang Wasserbauer - VOR ORT 223
audio
1 Std. 02 Sek.
Sprachinsel Sauris / Zahre im Friaul - VOR ORT 222
audio
13:48 Min.
Martin Gstöttner, AUGE/UG - AK-Wahl 2024 - Kurzbeitrag FROzine
audio
59:49 Min.
Arbeiterkammerwahl Oberösterreich, AUGE/UG - 05.-18.03.2024 - VOR ORT 221
audio
59:57 Min.
Studium "Sprache - Wirtschaft - Kultur" - VOR ORT 220
audio
1 Std. 05 Sek.
EU Projekt "Psychische Gesundheit" - VOR ORT 219
audio
11:35 Min.
Migration und Zuwanderung - Sozialfall Sozialstaat Dr. Erhard Prugger

Im 217. VOR ORT Beitrag spreche ich mit Konsulent Heinz Schachreiter, dem Obmann und Herbert Starlinger, dem Chorleiter des Hausruckchores Ottnang-Manning.

Der Hausruckchor blickt heuer auf eine 100jährige Geschichte zurück. Um die 40 Sänger bilden die Chorgemeinschaft und widmen damit einen Teil ihrer Freizeit um sich zu einer Gemeinschaft zusammen zu finden, die Freude am gemeinsamen Singen hat. Wie der Festschrift zu entnehmen ist, ist Singen eine sinnvolle Freizeitgestaltung, ist gesund und macht auch glücklich.

Nachdem aber Brauchtum und Tradition nur dann erhalten werden kann, wenn man sie an die nachfolgenden Generationen weiter gibt, ist bei einem Chor auch immer entsprechender Nachwuchs nötig. Die schnelllebige heutige Zeit, macht es dabei nicht immer leicht, neue Chormitglieder zu finden.

Im Rahmen des Beitrages ist neben drei anderen Liedern auch die gesamte Weichnachts-CD zu hören, die der Hausruckchor ganz aktuell aufgenommen hat und auf die am Ende des Gespräches noch einmal hingewiesen wird.

Christian Aichmayr

Schreibe einen Kommentar