Rund um die Beatles

Podcast
Steinzeit
  • Rund um die Beatles
    59:56
audio
59:24 Min.
Reggae
audio
59:40 Min.
Böse Lieder
audio
59:53 Min.
Winterreise
audio
59:24 Min.
Choere und Choraele des Weihnachtsoratoriums BWV 248
audio
59:43 Min.
Altgediente Rockbands
audio
58:25 Min.
Ungewiss
audio
59:57 Min.
Rockchestra
audio
59:55 Min.
A Salty Dog
audio
59:44 Min.
Eisenbahn

In der Beatmusikszene der ersten Hälfte der sechziger Jahre des vorigen Jahrhunderts gab es rund um die Beatlessowohl in Liverpool und Hamburg zahlreiche weitere Bands, Musiker und andere Künstler, die deren Musik mitprägten. Ab 1968 versuchten sich die Beatles mit Northern Songs Ltd. und Apple Records auch als Musikverleger und -produzenten. Auch wenn dabei aus Mangel an Geschäftserfahrung und sicher auch einer guten Portion Naivität und Leichtgläubigkeit gegenüber harten Geschäftsleuten viel Geld in den Sand gesetzt wurde, kamen dabei dennoch zahlreiche hörenswerte Songs und andere Kunstwerke von Künstlern zustande, die ansonsten wahrscheinlich nie über eine lokale Bedeutung hinausgekommen wären, so wie etwa Mary Hopkin und Badfinger. Auch der Hinduismus erlangte in diesem Zusammenhang ganz allgemein große Aufmerksamkeit. Und so sind in dieser Sendung Werke von Musikern rund um die Beatles zu hören; und obwohl sich darunter kein einziger So ng der Beatles befindet, so sind die vier Liverpooler doch stets gegenwärtig.

Schreibe einen Kommentar