HIGH TRANSITION bei Radio Nautilus in der KUNSTBOX

Podcast
Radio Nautilus
  • Radiofabrik Radio Nautilus 2024-04-06 HIGH TRANSITION Live aus der KUNSTBOX Radio Master
    30:53
audio
1 Std. 06 Sek.
Crime Talk aus der KUNSTBOX St. Veit
audio
55:42 Min.
Mag. Christian Moser LIVE zu Gast bei Radio Nautilus in der KUNSTBOX St. Veit
audio
1 Std. 01:09 Min.
Anna Coa Live-Konzert bei Radio Nautilus aus der KUNSTBOX
audio
1 Std. 03:13 Min.
Joachim J. Vötter zu Gast bei Radio Nautilus in der KUNSTBOX
audio
52:48 Min.
Radio Nautilus aus der KUNSTBOX St. Veit im Pongau
audio
52:47 Min.
Manuel unterwegs Kultur Plattform, Holz Art in Mühlbach am Hochkönig
audio
52:49 Min.
Peter Oberthaler zu Gast bei Radio Nautilus
audio
54:44 Min.
Auftakt der Corona Trilogie mit dem Thema „Corona und die Auswirkungen auf das Miteinander“
audio
54:18 Min.
„Gastronomie im Fokus in Corona Zeiten“ Teil 2 der Corona Trilogie

Im Rahmen eines außergewöhnlichen Ereignisses, das nicht innerhalb der Wände der „KUNSTBOX“, sondern unter freiem Himmel in St. Veit im Pongau stattfand, präsentierte Radio Nautilus seinen Zuhörern eine denkwürdige Sendung. Die Band HIGH TRANSITION, die sich normalerweise durch ihren härteren Rocksound auszeichnet, zeigte sich von einer anderen Seite. In einem entspannten, wohnzimmerähnlichen Gespräch, das mehr einem gemütlichen Beisammensein als einem formalen Interview glich, gaben die Bandmitglieder Gerfried Stadler (Gitarre, Synthesizer, Gesang), Philip Steiner (Gitarre, Gesang) und David Sighel (Schlagzeug) persönliche Einblicke in ihre musikalischen Wurzeln und kreative Visionen.

Im Anschluss daran bot HIGH TRANSITION einen bemerkenswerten LIVE-Auftritt, der ein historisches Ereignis für Radio Nautilus markierte. Erstmals wurde eine Live-Performance direkt während der Sendung abgemischt und an die Radiofabrik übermittelt. Die Besonderheit dieses Auftritts lag nicht nur in der ungewöhnlichen Wahl des Veranstaltungsortes unter freiem Himmel, sondern auch in der musikalischen Ausrichtung der Band für diesen Abend. Abweichend von ihrem bekannten, härteren Rockstil, präsentierten sie sich „roh“ und komplett akustisch, was die natürliche Akustik der Freiluftumgebung perfekt zur Geltung brachte.

Die Band begeisterte das Publikum mit einer Auswahl ihrer Stücke in diesem einzigartigen akustischen Gewand, darunter die neueste Single „Space Deville“, ein akustisches Cover des Kultsongs „Where Is My Mind“ von den Pixies und ihr früherer Hit „Devil Wings“. Diese besondere musikalische Darbietung unter freiem Himmel bot den Zuhörern nicht nur ein unvergleichliches akustisches Erlebnis, sondern auch einen tiefen Einblick in die musikalische Bandbreite und die künstlerische Entwicklung von HIGH TRANSITION.

Moderation: Manuel Obermoser, Max Steinbauer

Schreibe einen Kommentar