#15: Bekommt dann jeder 1000 € dazu? Auch die Großverdiener?

Podcast
Grundeinkommen – Red’n ma drüber!
  • 2024-04-19_ge_f15_7m40s_1000 euro mehr
    07:40
audio
14:10 Min.
#20: Unconditional Basic Income Europe und Basic Income Earth Network
audio
09:17 Min.
#19: Geschichte des Grundeinkommens - Teil 1
audio
16:30 Min.
#18: Die Sambors
audio
26:31 Min.
#17: Die Grundeinkommensverlosung UBI4ALL
audio
11:51 Min.
#16: Zum Tag der Arbeit: "Was ist Arbeit für Dich?"
audio
18:52 Min.
#14: Die Buchreihe "Überlegungen zum Grundeinkommen"
audio
11:56 Min.
#13: Grundeinkommen als Chance für die Regionalentwicklung
audio
22:06 Min.
#12: Erich Fromms Überlegungen zum "Einkommen für alle"
audio
10:27 Min.
#11: Mit dem Grundeinkommen zum Sozialstaat der Menschenwürde

Grundeinkommen ist ein Menschenrecht. Daher soll jeder ein Grundeinkommen erhalten. Aber damit hat nicht jeder 1000 € mehr in der Geldbörse, denn jeder wird auch zur Finanzierung beitragen. Kleinverdiener wenig, Großverdiener entsprechend mehr.

Nach dem „Linzer Modell“ (siehe Beitrag #4) soll die Einkommensteuer leicht angehoben werden. Bei Einkommen bis zu 5.000 € Bruttomonatsgehalt würde mit dem Grundeinkommen trotzdem unterm Strich mehr im Börserl sein als bisher. Großverdiener würden zwar auch das Grundeinkommen erhalten, dieses aber durch die erhöhte Steuern wieder zurückzahlen – und sogar etwas mehr.

 

 

Schreibe einen Kommentar