Land-Wirtschaft in der Stadt

Podcast
dérive – Radio für Stadtforschung
  • derive_stadtlandwirtschaft mit unter palmen
    30:00
audio
30:00 Min.
"Häuserkampf – Eine Platte will bleiben"
audio
30:00 Min.
Leerstandsaktivierung in Riga
audio
1 Std. 37 Sek.
urbanize! Festival 2023
audio
30:00 Min.
Blickwinkel - eine Suche nach dem 15. Bezirk
audio
30:00 Min.
Wir sind der Verkehr
audio
30:00 Min.
Auf den Spuren der österreichischen Radiopionier*innen der 1920er Jahre
audio
30:00 Min.
Umwelt, Stadt und Protest
audio
30:00 Min.
Gut gealtert. Ein Ausstellungsbesuch im Gemeindebau Siemensstraße
audio
1 Std. 23 Sek.
urbanize! Festivalradio: Live-Übertragung von der Alte-Leute-Siedlung und den Westbahnstudios

Land-Wirtschaft in der Stadt. Eine Podcast-Folge des UNTER PALMEN Podcasts auf Radio dérive.

Landwirtschaft in der Stadt? Wenn wir über Nahrungsbeschaffung in der Stadt nachdenken, ist Urban Farming wahrscheinlich nicht der erste Gedanke. Für den Podcast UNTER PALMEN vom Verein Argument Utopie machten sich Theresa Kacerovsky und Nicolas Barnett im Februar auf den Weg nach Aspern und haben dort die wahrscheinlich größte Stadt-Landwirtschaft Österreichs gefunden: Die kleine Stadtfarm.  Am Areal der Kleine Stadtfarm vereinen sich neben Landwirtschaft, Lebensmittelproduktion auch Kunst-, Kultur-, Bildungs- und Sozialprojekte. Als Zusammenschluss von rund 20 ökologischen und sozialen Organisationen und Kulturarbeiter:innen, mit rund 500 Beteiligten ist der Gemeinschaftshof noch viel mehr als Lebensmittelproduktion.

Wie kommt man dazu, in der Stadt gemeinschaftliches Gemüse anzubauen? Wie ist die Kleine Stadtfarm organisiert ? Und inwiefern ist ihr Projekt politisch? Über diese und weitere Fragen sprechen Theresa und Nicolas mit Mike Graner, der das Projekt vor knapp 10 Jahren mitbegründet hat, und Manuel Bornbaum von “Hut und Stiel”, der auf der kleinen Stadtfarm in Aspern Pilze züchtet.

Mehr über den Unter Palmen Podcast und den Verein Argument Utopie unter https://unterpalmen.net/

Weitere Informationen:
www.kleinestadtfarm.org
www.hutundstiel.at
http://diefeldversuche.org

 

Weitere Informationen zur Sendung:
Sendungsgestaltung, Moderation und Sendungsverantwortung: Katharina Egg
Schnitt: Niklas Schrade (Verein Utopie), Katharina Egg (Radio dérive)
Signation: Bernhard Gal
Erstausstrahlung: Dienstag, 23. April 2023, 14:00 auf Radio Orange 94.0 (Wien) oder als Livestream
Sendung unbeschränkt nachhören: dérive Radioarchiv
Sendung abonnieren: CBA Podcast
Information und Kontakt: radio(at)derive.at, www.derive.at, dérive auf facebook und instagram

Wichtiger Hinweis:
Diese Sendung fällt – wie alle vergangenen und zukünftigen Sendungen von dérive-Radio für Stadtforschung – unter die Creative Commons-Lizenz (Version 3.0). Das bedeutet, dass diese Sendung unter folgenden Bedingungen weiterverwendet werden darf:
– zur nicht-kommerziellen Nutzung / non-commercial
– unter Angaben der Quelle / attribution
– Inhalte dürfen nur mit Absprache der AutorInnen verändert werden / no changes

Wenn Sie Interesse daran haben, diese oder andere Sendungen von dérive – Radio für Stadtforschung in Teilen oder als Ganzes weiterzuverwenden, schreiben Sie bitte ein Mail an folgende Adresse: radio(at)derive.at
Für weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen siehe:
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/at

Schreibe einen Kommentar