#739 – Wave Gotik Treffen 2024

Podcast
Mitternachtsreigen
  • 2024_05_22_Mitternachtsreigen_739_WGT2024
    59:25
audio
59:25 Min.
#743 - (K)Eine Frage des Alters
audio
59:25 Min.
#742 - Beatplosion!
audio
59:25 Min.
#741 - Du hast die Wahl!
audio
59:25 Min.
#740 - Darf's ein bissl Synth sein?
audio
59:25 Min.
#738 - Es werde Wumms!
audio
59:25 Min.
#737 - Good Old Days - Good New Days
audio
59:25 Min.
#736 - Maifeier
audio
59:25 Min.
#735 - Viva la Synth
audio
59:25 Min.
#734 - Na Bumm!

Bereits zum 31. Male hat sich die wunderschöne Stadt Leipzig komplett in Schwarz gehüllt und Besucher*innen aus der ganzen Welt herzlich willkommen geheißen – immerhin kommt knapp jeder vierte WGT-Besucher aus dem Ausland. Über Pfingsten verwandelt die schwarze Szene die Stadt in eine große Party, das Wave Gotik Treffen. Über 200 Künstler*innen treten an ganz verschiedenen Veranstaltungsorten auf, neben Konzerten finden Lesungen, Mittelaltermärkte, Vorträge und Ausstellungen an gut 40 unterschiedlichen Locations statt. Die Veranstalter zählten rund 18.000 Besucherinnen und Besucher – knapp 2.000 weniger als bei der Jubiläumsausgabe im Vorjahr. Das weltweit größte Festival der schwarzen Szene hatte mit dem Versuch wieder mehr junges Publikum  anzuziehen diesmal auch Bands mit Stilrichtungen wie der Neuen Neuen Deutschen Welle, Post-Punk oder Witch-House im Programm, aber auch mit Urgesteinen der Szene wie z.B. Christian Death, Electro-Größen wie Reaper, X-RX oder einem äußerst gelungenen Synthpop-Sunday war für jedes schwarze Herz gesorgt, ganz zu schweigen von den vielfältigen Partys nach den Konzerten. Für das WGT 2025 vom 6. bis 9. Juni laufen die Planungen schon, nehmt euch da gleich einmal frei!

Schreibe einen Kommentar