Glasfasernetzausbau im Bezirk Liezen – Zwischenstand

Podcast
Freequenns Infopoint
  • FQ_RML_Glasfaser
    13:03
audio
16:10 Min.
Aufsichtspflicht über Kinder
audio
24:24 Min.
Mit LR Kornhäusl im Gespräch: Leitspital Bezirk Liezen und andere Gesundheitsthemen im Bezirk
audio
06:14 Min.
Roll over Liezen
audio
43:13 Min.
Frauenfussball
audio
05:14 Min.
GAK Kampfmannschaft trainiert in Admont
audio
10:24 Min.
Das vermutlich beste Hotel der Welt - Kulturhauptstadt Salzkammergut 2024
audio
27:47 Min.
EU-Renaturierungsgesetz – „Das ist das Beste, was die EU für den Klimaschutz je gemacht hat“, steir. Umweltanwältin Ute Pöllinger
audio
45:14 Min.
Finanzfrau
image
Finanzfrau

Die RML Infrastruktur plant und baut im Auftrag vom Regionalmanagement Bezirk Liezen sowie den Gemeinden des Bezirkes ein Glasfasernetz. Rund 55.000 Gebäude in der Region sollen mit einem Glasfaseranschluß versorgt werden, so der RML-Geschäftsführer Johannes Gungl, der zum Wirtschaftsfrühstück am vergangenen Donnerstag nach Admont eingeladen hat.

Nicht friktionsfrei läuft der Glasfaserausbau in der Stadtgemeinde Liezen, hier sind sich RML und Stadt Liezen nicht einig in welchem Bereich der Straße das Glasfaserhabel verlegt werden soll und wieviel die RML wieder zu asphaltieren hat.

Schreibe einen Kommentar