Neue Gutachten zu Lobautunnel

Podcast
ANDI – Alternativer Nachrichtendienst von ORANGE 94.0
  • 00_20240705_ANDI_298_Gesamtsendung
    29:46
  • 01_20240705_ANDI_298_UmweltbueroPKLobau
    07:42
  • 02_20240705_ANDI_298_ObdachlosigkeitMahue
    07:35
  • 03_20240705_ANDI_298_PassEgalSchule
    02:46
audio
30:00 Min.
SOS Mitmensch-Bericht und Verfassungsschutzbericht 2023
audio
30:00 Min.
Mehr Unterstützung für Wohnungslose
audio
30:00 Min.
Gedenken an Marcus Omofuma
audio
30:00 Min.
Streik der Fahrradboten von Lieferdiensten
audio
30:01 Min.
Kritik an den Sicherheitsmaßnahmen bei der EM in Deutschland
audio
30:00 Min.
Jahresbericht zum antimuslimischen Rassismus
audio
28:28 Min.
Solidaritätsaktion von Amnesty International für Badr Mohammed
audio
30:00 Min.
Radio Transfer – Communities in Dialogue
audio
29:51 Min.
IDAHOBIT in Wien

Themen: Neue Gutachten zu Lobautunnel | Maßnahmenpaket zur Obdachlosen in der Mariahilferstraße | Demokratie für Alle – Pass Egal Wahl an Schulen 2024 | Gastbeitrag: „Lebend wollen wir sie wieder zurück“ – Erzwungenes Verschwinden in Mexiko von Radio Corax in Halle/Saale


ANDI 298| 01.07.2024
Koordination: Margit Wolfsberger

Neue Gutachten zu Lobautunnel
Am 1.7.2024 fand die Pressekonferenz des Vereins Virus/Umweltbüro statt, wo ein Gutachten vorgestellt wurde, mit dem sie argumentieren, dass der Lobautunnel, die Spange Aspern und noch ein paar Projekte gar nicht umgesetzt werden dürfen.
Beitragsgestaltung: Amy Winandy mit Aufnahmematerial von Stefan Resch

Maßnahmenpaket zur Obdachlosen in der Mariahilferstraße
Die Stadt Wien präsentierte am 4.7. bei einer Infoveranstaltung Maßnahmen zu den Obdachlosen in der Mariahilferstraße, um das Zusammenleben aller Beteiligten zu ermöglichen. Anwesend waren Vertreter:innen der Stadt, der größten Obdachloseneinrichtung in Wien – Gruft und auch Obdachlose.
Beitragsgestaltung: Chris Kratky

Demokratie für Alle – Pass Egal Wahl an Schulen 2024
Ein Schulprojekt zum Thema Wahlausschluss von SOS Mitmensch. Das Pilotprojekt „Demokratie für alle“ wurde von SOS Mitmensch gemeinsam mit der Agentur Müllers Freunde und mit Unterstützung der Arbeiterkammer Wien an der Schule RG/ORG Anton-Krieger-Gasse im Juni umgesetzt. Im Rahmen der Nationalratswahlen im Herbst 2024 wird als zweiter Teil des Projekts das erarbeitete Wissen der Schüler:innen in Taten umgesetzt.
Beitragsgestaltung: Anton Tatzber

Gastbeitrag: „Lebend wollen wir sie wieder zurück“ – Erzwungenes Verschwinden in Mexiko von Radio Corax in Halle/Saale
In Mexiko sind innerhalb des letzten Jahres 11.923 Personen verschwunden. Während der Staat oft tatenlos bleibt, kämpft die Zivilgesellschaft um Gerechtigkeit für ihre Angehörigen. Besonders die Mütter spielen in diesem Kampf eine besondere Rolle. Das Menschenrechtszentrum Fray Bartholomé de las Casas hat am Anfang des Jahres eine Pressekonferenz abgehalten. Damit wollten sie auf die aktuell eskalierende Situation in Chiapas, einem Bundesstaat im Süden von Mexiko, aufmerksam machen. Wir hören unter anderem die Stimme von Patricia Carmen Mendez, einer Hausfrau und Mutter aus Chiapas. Nach dem Verschwinden Ihres Sohnes Francisco Tormendez schloss sie sich einem Kollektiv an, um mit anderen Betroffenen nach ihren Familienmitgliedern zu suchen.
Originalbeitrag: https://www.freie-radios.net/129629

Schreibe einen Kommentar