„Weg aus dem Drecksland!“

Podcast
Radio Stimme
  • "Weg aus dem Drecksland!"
    62:57
audio
1 Std. 00 Sek.
Wohnungslosigkeit
audio
1 Std. 00 Sek.
„Macht der Musik“ – Musik als Mittel der politischen Intervention
audio
1 Std. 00 Sek.
Pro Sex? Pro Porno? Sexpositivismus in (queer-)feministischen Debatten
audio
1 Std. 01 Sek.
[encore] “Eure Heimat ist unser Albtraum”
audio
1 Std. 00 Sek.
Der Klimastreik – erlebt und diskutiert
audio
1 Std. 00 Sek.
Den eigenen Weg finden: Coming-out, Coming-of-age, Transition
audio
1 Std. 00 Sek.
[encore] Radikal, sanktionsfrei, selbstbestimmt? – Fragen zum bedingungslosen Grundeinkommen
audio
1 Std. 00 Sek.
[encore] „Sag, wie hast duʼs mit der Politik?“ Frage(n) an die Psychotherapie in Österreich
audio
1 Std. 00 Sek.
[encore] Giving Each Other Courage: Ein Streifzug durch das weite Feld politischer Musik in Indien und Pakistan
audio
1 Std. 00 Sek.
[encore] „Dual Use“ – Überwachen und Strafen im Digitalen Zeitalter

Laut einem auf Initiative der Grazer FPÖ gefaßten Gemeinderatsbeschluß vom November 2002 soll das „Punkerunwesen“ am kürzlich renovierten Hauptplatz der Murmetropole unterbunden werden. Die davon betroffenen 30 Punks reihen sich als vorläufig letztes Glied in eine Kette von unsanft behandelten gesellschaftlichen „Randgruppen“. Radio Stimme bringt eine Reportage über die kosmetischen Eingriffe der Kulturhauptstadt 2003.
Außerdem: Die Pflegegeld-Diskussion. Ein Beitrag mit Statements von den BehindertensprecherInnen von ÖVP, SPÖ und Grüne.

Schreibe einen Kommentar