Kompott – formally known as Leerstand

Podcast
FROzine
  • Kompott - formally known as Leerstand
    18:37
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Laura Maria Caterina Bassi
audio
59:50 Min.
Tag der Muttersprachen 2024
audio
50:00 Min.
Werkstatt für Demokratie | Demonstration gegen den Burschenbundball | Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen
audio
50:01 Min.
"Von Mahatma Ghandi bis Carola Rackete"
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Die Wirtschaft in Deutschland 2023
audio
12:02 Min.
"Besser als befürchtet"
audio
59:50 Min.
"HÄFNausBLICKE"
audio
59:50 Min.
Über 100 Jahre Radio
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: EU Klimaziele 2040
audio
59:50 Min.
Die Bedeutung der Sprache für den Frieden

Das KünstlerInnenkollektiv mit neuem Namen präsentieren eine Zusammenfassung der letzten 3 Ausstellungen anhand von einer Publikation im Quitch am Donnerstag den 19. Februar in Linz.

Unter dem Namen Leerstand hat sich dieses Kollektiv die Aufgabe gemacht Leerstände in Linz und im Ausland für ihre künstlerische Arbeit zu nutzen.

Mit der aktuellen Publikation hat sich das KünstlerInnenkollektiv rund um die Kunstuniversität in Linz auch mit einem neuen Namen präsentiert und in ihrer Publikation ihre Ausstellungen in Leerständen in Linz und Brüssel Bilanz gezogen. In einem Gespräch bei der Präsentation im Quitch sprach Simone Boria mit ihnen über ihre herangehensweise, die Publikation und Pläne für die Zukunft.

Infos und Bestellung des Katalogs unter: www.kmptt.net

Schreibe einen Kommentar