Oberösterreich 2050

Podcast
FROzine
  • Oberösterreich 2050
    60:00
audio
32:19 Min.
Möglichkeiten und Hürden des geförderten Wohnens
audio
49:22 Min.
(Un)Leistbares Wohnen
audio
12:21 Min.
Wohnträume schwer erfüllbar
audio
59:50 Min.
Bean-to-Bar Schokolade
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Aserbaidschan und Bergkarabach
audio
30:56 Min.
Gewalt gegen Frauen
audio
48:11 Min.
“Zivilcourage fängt früh an”
audio
59:50 Min.
Stigma der Sexarbeit
audio
11:24 Min.
Klimagerechtigkeit: Loss & Damage
audio
20:33 Min.
Stigma der Sexarbeit

FROzine, am 22.10.2010 / 18 Uhr

4000 Personen wandern laut einer Statistik der Landesregierung jährlich nach Oberösterreich ein, die Bevölkerung wächst hierzulande aber auch dadurch, dass die Menschen laut einer Prognose, die bis 2050 reicht, im Durchschnitt weiterhin immer älter werden.

Außerdem heute im Infomagazin: †©Vom Bauleiter zum Kabarettisten. Gery Seidl, Träger des österreichischen Kabarettförderpreises 2008, im Interview.

WH am 25.10. / 6 & 13 Uhr

Oberösterreich 2050

OÖ wächst…

Aus Bevölkerungsstatisitken lassen sich oft interessante Prognosen ableiten, wie wir in Zukunft leben und wie sich bestimmte Bevölkerungsschichten entwickeln. Eine solche Prognose für das Jahr 2050 hat vor kurzem das LAnd Oberösterreich bekannt gegeben. Melanie Vollert berichtet.

Lichtnahrung versus Spaghetti mit ohne

Derzeit tourt Gery Seidl er mit seinem „Programm Spaghetti mit ohne“ durch Österreich. Am Mittwoch hatte er einen Auftritt im Linzer Posthof. Er spricht im Interview mit Michael Gams über seinen Berufswechsel vom Bauleiter zum Kabarettisten, Lichtnahrung, atombetriebene Kochtöpfe, Geldnot und darüber, dass man über Maria Fekter keine Witze machen kann.

Durch die Sendung führt Michael Gams.

Schreibe einen Kommentar