Begegnungswege 4. November 2010

Podcast
Begegnungswege
  • Begegnungswege 4. November 2010
    60:00
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 17. November 2022
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 20. Oktober 2022
audio
20:24 Min.
Grundeinkommen Interview von Martin Birkner mit Sergi Raventós
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 15. September 2022
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 18. August 2022 Lieselotte Stiegler und Michael Benaglio lesen eigene Werke
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 21. Juli 2022
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 16. Juni 2022
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 19. Mai 2022
audio
1 Std. 00 Sek.
Begegnungswege 21.April 2022
audio
1 Std. 00 Sek.
 Begegnungswege 17. März 2022

Das „Gute Leben“, Frauenengagement, Globalisierung, Proteste gegen Atommüll- Transporte und -Endlager, Wasser- und andere Privatisierungen sind Themen dieser Sendung. Details siehe unten und bei den weiterführenden Links:

Maria Reichl interviewte Maria Mies in Köln am 14. Sept. 2010.. Maria Mies schrieb zahlreiche Artikeln und Bücher zur Frauen-, Ökologie-, Friedens- und Antiglobalisierungsbewegung. siehe auch Begegnungswege vom 6. Mai 2010: http://cba.fro.at/show.php?lang=de&eintrag_id=17051 und
http://www.netzwerk-neoliberalismus.net/

CASTOR-Atommülltransporte von La Hague (F) nach Gorleben (D). http://www.robinwood.de

EU-Kommissar fordert Atommüllendlager in jedem Land. Richtlinienvorschlag zur Endlagerung – Oettinger will Atommüll vergraben euractiv.de – Aktuell – Mittwoch 27 Oktober 2010 – Energie, Klima & Umwelt Links zu weiteren Dokumenten:
http://www.euractiv.de/energie-klima-und-umwelt/artikel/oettinger-will-atommll-vergraben-003848

Wolfgang Kessler u.a.: Publik-Forum DOSSIER: Strom ohne Atom. Der Konflikt, die Bewegung, die Zukunft. Pdf-Download kostenlos: https://www.publik-forum.de/dossierdownload/ .

Privatisierungen:
Film „Water makes Money“ gegen die Wasserprivatisierung am 11.11. 2020 18:00 SALZBURG (Das Kino, Giselakai): Filmpremiere und Podiumsdiskussion Veranstalter: Salzburger Netzwerk PrivatisierungsSTOPP. http://www.daskino.at/film_21103_WATER+MAKES+MONEY .

Bad Ischler nostalgisch-profitstreberische Vorweihnachtsüberraschungen – verkaiserte Weihnachtsbeleuchtung mit doppelköpfigen kaiserlichen „Pleitegeier“ – 180.000 EURO von Wirtschaft und Privaten gespendet – Spendenbudgets für Soziales und Kultur u.a. damit ausgeräumt?. Kommentar von Matthias Reichl
http://www.salzi.at/article/lokales/badischl/19705/ .

Musik:
Sigi Maron – lieder 1976 – 1996 „flusslandschaft mit zwa Buchstaben“, „schön is des lebn“ und „triabes koides wossa“.
Juan Pablo Orrego – Voces X Patagonia Patagonia Chilena sin Represas -„Aguita Bendita“ Loblied auf das Wasser von Juan Pablo Orrego (Übersetzung ins Deutsche Auszug aus der Podiumsveranstaltung mit alternativ Nobelpreisträger in Köln vom 17 Sept. 2010).

Redaktion und Sprecher: Matthias und Maria Reichl. Schnitt: Maria Reichl.

Schreibe einen Kommentar