4% Vol.4: Piratenpartei

Podcast
FROzine
  • 2013.09.18_1800.10-1850.10__Frozine
    49:53
audio
14:18 Min.
Graffiti gegen Gewalt an Mädchen
audio
1 Std. 03:08 Min.
Nachtpicknicks und Klimasoziales Linz
audio
09:28 Min.
Projekt Ecoality
audio
14:41 Min.
Nachtpicknicks statt Machtpanik
audio
50:00 Min.
Zu-Flucht: Geflüchtetenhilfe in Linz
audio
34:05 Min.
Klimasoziales Linz mit Alleinerzieherinnen
audio
52:21 Min.
Internationale Perspektiven auf Medienfreiheit
audio
1 Std. 00 Sek.
Weltempfänger: UEFA Euro 2024
audio
56:08 Min.
EU-Klimapolitik - wie geht's nach der Wahl weiter?
audio
10:39 Min.
Geplante A26 bringt laut Initiative keine Verkehrsentlastung

Im vierten Teil unserer Gesprächsreihe „4%“ sprechen Andreas Wahl (Radio FRO) und Peter Wagenhuber (servus.at) mit der Piratenpartei. Und zwar in Gestalt von Mario Wieser, seines Zeichens Listenerster seiner Partei in Oberösterreich bei der anstehenden Nationalratswahl. Ist seine Fraktion ein chaotischer Haufen von Computer-Nerds, eine Nischenpartei, ein frisches Mauerblümchen oder doch eine vielversprechende Alternative? Warum sollte man am 29.9. für die Piratenpartei stimmen?

https://www.piratenpartei.at/

Schreibe einen Kommentar