Pangea – Interkulturelle Medienwerkstatt

Podcast
FROzine
  • verein_pangea_maerz14
    33:17
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Laura Maria Caterina Bassi
audio
59:50 Min.
Tag der Muttersprachen 2024
audio
50:00 Min.
Werkstatt für Demokratie | Demonstration gegen den Burschenbundball | Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen
audio
50:01 Min.
"Von Mahatma Ghandi bis Carola Rackete"
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Die Wirtschaft in Deutschland 2023
audio
12:02 Min.
"Besser als befürchtet"
audio
59:50 Min.
"HÄFNausBLICKE"
audio
59:50 Min.
Über 100 Jahre Radio
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: EU Klimaziele 2040
audio
59:50 Min.
Die Bedeutung der Sprache für den Frieden

Pangea – Interkulturelle Medienwerkstatt

Der Linzer Verein setzt sich für ein positives Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft ein und wendet sich aktiv gegen jede Form von Rassismus, Diskriminierung und Ausgrenzung. PANGEA versteht sich als Bindeglied von ÖsterreicherInnen und Nicht-ÖsterreicherInnen und verknüpft alle Menschen zu einem Ganzen, zu einer “Ganzerde” und verbindet somit die Gesellschaft mit MigrantInnen und Asylsuchende. Dies geschieht durch Sensibilisierung der Gesellschaft mit den Mitteln der Kunst und Kultur, Partizipative Medienarbeit und einem Open Space. Ralph Aichinger war im Infomagazin Frozine am 24. März 2014 zu Gast im Studio, um über den Verein, die Vision und unterschiedlichen Projekte zu erzählen.

www.pangea.at

Schreibe einen Kommentar