durch den Juli mit Emil

Podcast
Altes und neues aus dem Mühlviertel
  • 20190717_Aun_Juli-Emil Vierhauser-60-00
    59:55
audio
1 Std. 00 Sek.
Altes und Neues: Frauen im Mariendom Linz
audio
59:53 Min.
Franz Resl
audio
59:53 Min.
Goldhauben- und Kopftuchträgerinnen Freistadt
audio
1 Std. 00 Sek.
Ausstellungen und Projekte
audio
1 Std. 00 Sek.
Alte Gesetztexte
audio
1 Std. 00 Sek.
Wunschkonzert und Weihnacht vor 70 Jahren
audio
1 Std. 00 Sek.
Männer.Kunst.Handwerk
audio
1 Std. 00 Sek.
Franz Resl - ein Linzer Original und seine Vergangenheit
audio
1 Std. 00 Sek.
Pfadfindergruppe Freistadt
audio
59:57 Min.
Altes und Neues: "Gstonarat"

benannt nach Julius Cäsar ist dieser Monat, das Insekt des Monats ist die Gelse – kommt von gellen – dann gibts in diesem Monat auch die Hundstage und Gedanken unserer Vorfahren…der Aberglaube….was tun bei Gewitter….spannend erzählt von Emil Vierhauser. Wer weiß schon dass der 15. Juli der Apostelteiltag ist…wer kennt die Legende vom Christophorus….wer das Rezept vom „Bremasaft“ und Dyonis und Damokles und sein Schwert…..reinhören lohnt sich bestimmt.

Redaktion, Moderation: Emil Vierhauser

Schreibe einen Kommentar