Antimuslimischer Rassismus: Konjunkturen und Aktualitäten

Podcast
Bewegungsmelder Kultur
  • Antimuslimischer Rassismus: Konjunkturen und Aktualitäten
    27:09
audio
30:20 Min.
Einstieg in den Kulturbereich: Vom Ehrenamt in die Karriere
audio
30:01 Min.
Für eine neue Agenda der Kulturpolitik
audio
30:00 Min.
Die Grenzen der Kunst
audio
29:58 Min.
Kulturbegriffe: freie, autonome, emanzipatorische...was meinen wir, wenn wir von Kultur sprechen?
audio
30:00 Min.
Sexismus in Kunst und Kultur.
audio
30:00 Min.
Klima Kultur Arbeit
audio
27:00 Min.
Der schleichende Abbau der Flüchtlingskonvention zwischen 2015 und heute. Ein Interview mit Migrationsexpertin Judith Kohlenberger.
audio
27:00 Min.
Kulturpolitik zwischen Konflikt und Kompromiss
audio
27:00 Min.
Wir wollen unser Publikum zurück!
audio
27:00 Min.
Der Wert der Kunst

Wir präsentieren euch die aktuelle Ausgabe der Kulturrisse, deren Lektüre wir euch herzlichst empfehlen wollen. Das Heft, unter dem Titel „Antimuslimischer Rassismus: Konjunkturen und Aktualitäten“ beschäftigt sich u.a. mit den Funktionen von antimuslimischen Rassismus in politischen Kontexten und wie dieser im Zuge dessen missbraucht wird. In „A bisserl mehr Senf, bitte!“ sprachen wir mit Clemens Apprich, Mitglied des Kulturrisse-Redaktionskollektivs über ein Buchprojekt vom Institut neuer Kulturtechnologien t0 sowie über eine „aus:drückliche“ Intervention in der Tiroler Medienmonokultur. Mit den sputniks on air versuchen wir uns in einfachen Übungen der Religionsfreiheit. Die Sendung wird euch präsentiert von Clara Toth und Marty Huber

Schreibe einen Kommentar