dorf tv goes Wissensturm und Psychische Krisen in der Weihnachtszeit

Podcast
FROzine
  • 2019_12_19_Frozine
    52:47
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Wahlen Griechenland und Türkei, Eskalation Kosovo
audio
59:50 Min.
Welser Voixfest | Rechte von Sexarbeitenden
audio
59:50 Min.
Callouts gegen Übergriffe
audio
16:07 Min.
IDAHOBIT in Wels
audio
08:55 Min.
Antimuslimischer Rassismus 2022
audio
49:56 Min.
Zur Zukunft des Medien Kultur Haus Wels
audio
08:40 Min.
Naturgefahren und ihre Kosten
audio
37:48 Min.
Medien Kultur Haus Wels: Wie geht es weiter?
audio
50:00 Min.
Weltempfänger: Mutualismus in Neapel
audio
27:19 Min.
Engagement für Klimaschutz in Armenien

„Media Lab“ nennt sich die neue Kooperation von VHS und dorf tv. Ab Jänner 2020 wird dorf tv die Räumlichkeiten der eingestellten Medienwerkstatt im Wissensturm nutzen.

dorf tv goes Wissensturm
Die öffentlichen Schnittplätze und das bestehende dorf tv Kursangebot werden künftig im Wissensturm angeboten. Ebenso die Beratung, die Unterstützung bei Produktionen und der Geräteverleih.

Seit mehr als neun Jahren bereichert dorf tv – übrigens eine Abkürzung für „Der-Offene-Rund-Funk“ – die Medienlandschaft mit seinem TV Angebot. Das Programm wird großteils von Menschen und Initiativen aus Linz und Oberösterreich gestaltet, und zwar unentgeltlich. Das Team von dorf tv unterstützt dabei die ProduzentInnen mit entsprechender Betreuung und Know how.

Näheres unter: http://www.dorftv.at

Redaktion Erich Tomandl

 
Psychische Krisen in der Weihnachtszeit
Am 3. Dezember 2019 lud die Krisenhilfe Oberösterreich zu einer Pressekonferenz zum Thema psychische Krisen in der Weihnachtszeit. Dabei ging es unter anderem um Mythen, die sich um Krisen und Suizidalität ranken, Ursachen und Handlungsmöglichkeiten. Am Podium waren Sonja Hörmanseder, Geschäftsfeldleiterin der Krisenhilfe Oberösterreich und Martin Schmidt, Mitarbeiter der Krisenhilfe.

Anna Fessler war vor Ort und befragte im Anschluss Martin Schmidt zu geschlechtsspezifischen Unterschieden in Bezug auf Krisen und Suizide, und was Betroffene sowie Außenstehende tun können.

Die Krisenhilfe OÖ ist unter der Nummer 0732 2177 rund um die Uhr erreichbar.

https://www.krisenhilfeooe.at/

Redaktion Anna Fessler

Schreibe einen Kommentar