Ausstellung „Ein Sommer im Garten“

Podcast
Altes und neues aus dem Mühlviertel
  • 20210215_AuN_Gabi Kreindl_59-57
    59:57
audio
1 Std. 00 Sek.
Wissenswertes aus Pregarten in den 20 Jahren des letzten Jahrhunderts.
audio
59:50 Min.
Die Freistädter Architektur – gestern und heute
audio
1 Std. 00 Sek.
Josef Hauser
audio
1 Std. 00 Sek.
Geheimnisse in alten Schulbüchern
audio
1 Std. 00 Sek.
Freistadt vor 90 Jahren – die 30er Jahre
audio
1 Std. 00 Sek.
"Der kleine Prinz"
audio
1 Std. 00 Sek.
Die Habergeis
audio
1 Std. 00 Sek.
Wunschkonzert wie damals
audio
1 Std. 00 Sek.
Keramikmaler, Künstler und Sozialarbeiter: Peter Engl
audio
1 Std. 00 Sek.
Ein Blick hinter die Kulissen eines Museums
Die neue Leiterin des Mühlviertler Schlossmuseums Freistadt Nicole Wegscheider im Gespräch mit Gabriele Kreindl-Pichler über die aktuelle Sonderausstellung „Ein Sommer im Garten“. Einen Hauch von Sommer bringt die Ausstellung „Ein Sommer im Garten“ der gebürtigen Freistädterin Gabriele Kreindl-Pichler ins Freistädter Museum. Mit Motiven aus der Natur und deren Vergänglichkeit werden Geschichten über das Leben erzählt. Bevorzugt mit Ölfarbe und Spachtel schafft die Künstlerin kraftvolle und leuchtende Bilder, die im Innehalten und Hineinfühlen ihre Geschichte erzählen. Die Ausstellung können Sie noch bis 21.3.2021 besuchen. Weitere Informationen zur Ausstellung und die Öffnungszeiten auf der Website des Museums Sendungsgestaltung: Nicole Wegscheider Produktion: Fritz Fellner

Schreibe einen Kommentar