Musik-Portrait Jelena Popržan

Podcast
RadiOH456
  • Sendung 34 2021 03 09
    29:30
audio
29:30 Min.
Astrid u. Beate Wiesinger im Kulturkraftwerk oh456
audio
29:30 Min.
Live-Mitschnitt PHIYA HELENA
audio
29:30 Min.
Singer-Songwriter im Kulturkraftwerk oh456
audio
29:30 Min.
Intensiver Jahresbeginn im Kulturkraftwerk oh456
audio
29:30 Min.
RadiOH456 - Musikportrait SIGRID HORN
audio
29:30 Min.
RadiOH456 – Programm im Lockdown & Vorschau Jänner 2022
audio
29:30 Min.
Musikportrait Katholnig-Steiner
audio
29:30 Min.
Musikportrait Doro Hanke
audio
29:30 Min.
Musikportrait Ulrich Drechsler
audio
29:33 Min.
Kultursommer

Gänsehautmusik! Eine Stimme, die Gänsehaut macht! Musik die berührt und unter die Haut geht! Das ist Jelena Popržan!

Am 12. März wäre Jelena Popržan nach Thalgau gekommen, ins Kulturkraftwerk oh456. Weil dies bekanntlich derzeit leider nicht möglich ist, sei diese Sendung daher Jelena Popržan gewidmet. In Kooperation mit der Wiener ‚Sargfabrik‘ haben wir – der Verein W2.0 im Kulturkraftwerk oh456 – ein Ersatz-Streaming-Konzert organisiert. Den YouTube-Link zum Konzert findet ihr auf unsere Homepage: www.w20.

Die künstlerische Vielfältigkeit von Jelena Popržan ist phänomenal! Die musikalischen Wurzeln einer gesunden Volksmusik verbindet Jelena mit einer fundierten klassischen Ausbildung und entwickelt daraus wunderbar eigenständige, unkonventionelle und jazzige Musik, welche sie dann manchmal auch mit ihrem komödiantischen Talent verbindet.

Jelena Popržan findet mit ihrem Gesang und ihrem virtuosen Spiel auf der fünf-saitige Viola die große Freiheit, wie sie selber gesteht. Technisch auf höchstem Niveau bringt sie dabei bis zu vier Saiten gleichzeitig zum Klingen, was eigentlich gar nicht möglich sein sollte.  So spielt sie also zwei- oder gar dreistimmig auf der Viola und singt dazu noch eine weitere!

Mehr Informationen findet ihr auf der Homepage: https://www.jelenapoprzan.com/

Schreibe einen Kommentar