„Schönheitswahn & Kaufrausch“: Lesung mit Nunu Kaller

Podcast
KulturTon
  • 2021_10_20_kt_ak_nunu_kaller
    29:00
image
Ein verschwiegener Täterort – Ausstellung zur NS-Geschichte im Tiroler Landhaus
audio
28:28 Min.
Uni Konkret Magazin am 2.7.2024 – Grenzregionen, Biodiversität und Kulturlabor Stromboli
audio
29:01 Min.
Das Ferdinandeum zieht um
audio
29:00 Min.
Wir sind alle Töchter! - Zur Ausstellungstrilogie im Taxispalais
audio
29:00 Min.
"Trotzdem!" Ein Abend mit Erika Pluhar
audio
29:12 Min.
Uni Konkret Magazin am 17.6.2024 – Obdachlosikeit, Biodiversität und ZEMIT im Liveinterview
audio
29:00 Min.
150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Mühlau
audio
29:01 Min.
Uni Konkret Magazin am 3.6.2024 – KI in der Schulpraxis und Schriftsteller Christian Kössler im Liveinterview
audio
29:02 Min.
Was tun gegen Diskriminierung?
audio
29:16 Min.
Die Gewerkschaft – Was bedeutet sie für Unternehmen und die arbeitende Bevölkerung?

Zu plump, zu dick, zu laut, zu unweiblich? Oder – Wieso will ich was kaufen? Mit diesen Themen beschäftigt sich Nunu Kaller. Unter dem Schlagwort „Schönheitswahn & Kaufrausch“ präsentierte die Bestseller-Autorin und Aktivistin bei einer Lesung mit Dialog in der Tiroler Arbeiterkammer gleich zwei ihrer Bücher.

Fuck Beauty von 2018 ist eine Auseinandersetzung mit dem grassierenden Schönheitswahn und was dieser mit Frauen macht.

In ihrem neuesten Buch Kauf mich! begibt sich Nunu Kaller nach dem Konsumverzicht (Ich kauf nix) auf die schwierige Suche nach dem „guten“ Konsum.

Der KulturTon war dabei und hat im Interview noch zusätzliche Einblicke in Themen und Hintergründe bekommen.

Infos zur Autorin: www.nunukaller.com

Musik: The Coasters

Schreibe einen Kommentar